08.02.06 09:48 Uhr
 318
 

NASA plant Shuttle-Flug im Mai

Nach dem Misserfolg der "Discovery" im letzten Jahr will die NASA wieder im Mai ein Shuttle starten. Der Startzeitraum wird wahrscheinlich zwischen dem 03. und 22. Mai liegen.

Die Crew wird aus vier Männern und zwei Frauen bestehen. Einer der Männer ist der deutsche Astronaut Thomas Reiter.

Ein Astronaut wird auf der ISS bleiben. Zum ersten Mal seit Mai 2003 werden dann wieder drei Personen an Bord der Raumstation sein.


WebReporter: style17
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: NASA, Flug, Mai
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple Watch rettete Mann vermutlich Leben: Herzinfarkt drohte
Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt
Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2006 11:40 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... die restlichen freien Plätze werden mit Teilnehmern aus der Green-Card-Lotterie besetzt ...

... wer überlebt, bekommt freien Eintritt ins Land der
unbegrenzt entsetzlichen Möglichkeiten ...

:-/

Es gehört ECHT Mut dazu, nach Allem was mit diesen fast 25 Jahre alten Mühlen passiert ist, nochmal ins All zu starten ...




Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?