08.02.06 08:07 Uhr
 87
 

Toyota erwartet hohe Gewinne im laufenden Geschäftsjahr

Der weltweit zweitgrößte Autohersteller Toyota erwartet Berichten zufolge einen Gewinnanstieg im laufenden Geschäftsjahr.

Dieser Anstieg wird mit ca. zehn Prozent angesetzt. Damit stiege er auf rund 1,3 Billionen Japanische Yen. Bereits im vergangenen Quartal war durch einen Gewinnanstieg von 34 % die bisherige Höchstmarke geknackt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: frenspa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Geschäft, Toyota, Geschäftsjahr
Quelle: de.biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2006 22:19 Uhr von frenspa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Automarkt boomt in der gesamten Welt - außer in Deutschland.
Gerneral Motors streicht Stellen um im Weltmarkt mithalten zu können.
Toyota stellt ein, da es so gut läuft.
Kommentar ansehen
08.02.2006 21:28 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toyota: ist ja auch kein wunder, da toyota auch in den pannenstatistiken sehr gut abschneidet. AUch sonst ist Toyota eine sehr gute und zkunftträchtige Marke.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?