07.02.06 19:44 Uhr
 292
 

Ärzte dürfen künftig 'Filialen' eröffnen

Um dem Ärztemangel in einigen Regionen Deutschlands zu begegnen, sollen niedergelassene Kassenärzte zukünftig leichter Mediziner einstellen und zugleich Praxen an mehreren Standorten eröffnen dürfen.

In Gebieten mit Unterversorgung wird der Entzug der Zulassung im Alter von 68 Jahren aufgehoben und die Altersobergrenze von 55 für die Erstzulassung gestrichen. Dieses sieht ein Entwurf zum Vertragsarztrecht aus dem Gesundheitsministerium vor.

Neben mehr Freiheiten für die Mediziner gibt es eine Drohung an die Kassenärztlichen Vereinigungen. Gelingt die Beseitigung der Versorgungslücken nicht, wird ihnen der Sicherstellungsauftrag entzogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Troll-Collect
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arzt, Filiale
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2006 19:32 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal sehen, was daraus wird. Wäre nicht das erste mal, daß Pläne aus dem Gesundheitsministerium gecancelt werden, nachdem die Gesundheitslobby im Kanzleramt aufmarschiert.
Kommentar ansehen
07.02.2006 21:04 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gut geschriebenen News, aber Rubrik: Ich finde die News sollte aber als Rubrik 1 in Gesundheit stehen, denn das steht hier im Vordergrund und Wirtschaft dann als Zweitrubrik.
Habe es mal beantragt
Kommentar ansehen
07.02.2006 21:05 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Kaputtlachen: Genau das habe ich vor Jahren schon gesagt, als die Altersobergrenze für Ärzte eingeführt und auch höchstricherlich abgesegnet wurde: Die Einschränkung fällt wieder.
Damals wurde behauptet, mit 68 Jahren sei man geistig dem Beruf nicht mehr gewachsen...

Heutzutage bin ich dem Papierkram nicht gewachsen...

Aber welcher Idiot will unter den Bedingungen länger sich selbst kasteien. Wenn ich mit 65 in Rente gehen kann, bin ich schon froh.

Und wieder eine Armutszeugnis für unsere Gesundheitspolitik...
Kommentar ansehen
07.02.2006 21:17 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@muta: hast Recht - wg. den Rubriken. Umsortieren wäre in ordnung.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?