07.02.06 18:14 Uhr
 13.939
 

Neue GEZ-Gebührenordnung: 160 Millionen Euro zusätzliche Einnahmen allein durch PC-Gebühren

Im Jahr 2007 tritt eine neue GEZ-Gebührenordnung in Kraft. Diese besagt, dass Freiberufler für ihren internetfähigen Büro-PC Fernsehgebühren bezahlen müssen - unabhängig davon, ob bereits im eigenen Haushalt ein Fernseher angemeldet ist.

Die GEZ plant durch Erschließung dieser neuen Einkommensquelle Mehreinnahmen in Höhe von 160 Millionen Euro pro Jahr zu erreichen. Zusätzliche Gewinne verspricht man sich auf dem Mobilfunkmarkt, wenn Handys bald zum Fernsehempfang genutzt werden können.

Vor dem Hintergrund, dass in wenigen Haushalten kein Fernseher aber dennoch ein PC vorhanden ist, weist Eckhard Ohliger von der GEZ hingegen darauf hin, dass nur wenige Privatleute von der neuen Regelung betroffen sein werden.


WebReporter: MarcHB
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Million, PC, Gebühr, GEZ, Einnahme
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

63 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2006 17:24 Uhr von MarcHB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Bericht auf spiegel.de ist sehr polemisch geschrieben.
Ich habe versucht, es bei den darin erwähnten Fakten zu belassen.
Kommentar ansehen
07.02.2006 18:30 Uhr von Dukath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weise immer wieder gerne darauf hin, dass sogenanntes Schwarzsehen (Ausnahme: PayTV o.Ä.) keine Polizeisache ist. Folglich braucht man auch keine Angst vor Konsequenzen dies bezüglich zu haben, wenn man z.B den netten Herren von der GEZ einfach abblitzen (natürlich höflich, mit einem milden Lächeln) lässt.
Schlecht ist es nur, wenn man angemeldet ist und bereits Gebühren bezahlen muss (vonwegen Inkasso, Gerichtsverfahren).
Ansonsten kann die GEZ keine Daten, welche auch immer (Name, Adresse, Rundfunkgeräte), von jemanden herraus(er)pressen.
Kommentar ansehen
07.02.2006 18:35 Uhr von Paudi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich versteh die ganze aufregung um das thema nich.. die meisten ham eh schon nen fernseher daheim stehen und angemeldet, d.h. das auf den pc nich nochma ne extra gebühr erhoben wird...

brisanter siehts natürlich bei firmen aus....
Kommentar ansehen
07.02.2006 18:48 Uhr von -the_dude-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Polemisch??? Dann muss die Realität wohl polemisch sein. Was war den daran polemisch? Die Meinungen am Schluss? Ich kann dir da noch was draufsetzen - aber dann wird meine Meldung wohl gesperrt.
Kommentar ansehen
07.02.2006 18:49 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Aufregung: ist absolut berechtigt.
Privatpersonen haben norm. nix zu befürchten, aber Firmen werden so zu Zwangs-GEZ-Zahlern gemacht. Der Pizza-Bring-Service hat kein Radio, kein fernsehen, aber einen PC für Email-Bestellungen. Schwupps wird er zu GEZ verdonnert, weil er könnte ja Fernsehen übers Inet gucken.
Also schöpft die GEZ Geld von der Industrie ab, die wirklich Werte schafft, um ihre zu bezahlenden Sender und deren Mitarbeiter fürstlich entlohnen zu können...
Kommentar ansehen
07.02.2006 18:51 Uhr von Zuuleiman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WEB Designer müssen jetzt wohl tiefer in die Tasche greifen. Ohne PC gehts bei denen wohl kaum. Mal schauen ob die ganzen Wald- und Wiesendesigner sich mal zu Wort melden.

Steuerberater und Rechtsanwäte sind ebenfalls betroffen.
Kommentar ansehen
07.02.2006 18:55 Uhr von MarcHB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ dude: Den Verweis auf die Hörgeräte zB fand ich in dieser Breite unangemessen. Auch hat spiegel.de sich verrechnet. Die veranschlagten 163 Mio stammen aus der Rechnung mit den Freiberuflern, den Gewinn durch die großen Firmen hat der Autor gänzlich vergessen.
Kommentar ansehen
07.02.2006 18:59 Uhr von Henniksen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schnell noch einsacken Schnell noch bunkern, bevor alles zusammenbricht, so kommt mir es vor...

Kommentar ansehen
07.02.2006 19:17 Uhr von -the_dude-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marcHB: Alleine schon die Behauptung das ein Internetfähiger PC ein neuartiges Rundfunkgerät ist zeugt von so viel technischer Inkompetenz, dass der Vergleich mit den Hörgeräten noch geschmeichelt ist. Siehe dazu auch einen Artikel auf heise.de :
http://www.heise.de/...
Kommentar ansehen
07.02.2006 19:24 Uhr von MarcHB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
versteh mich nicht falsch, ich bin auch alles andere als ein Freund der GEZ-Praktiken.

Ich versuche nur trotzdem,persönliche Meinungen in den News nicht allzu stark durchscheinen zu lassen... ;-)
Kommentar ansehen
07.02.2006 19:49 Uhr von HackMac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfache Lösung: Auf dem Gebäude der GEZ die dänische Flagge hissen !!! Tschuldigung, dass musste einfach raus ;-)
Kommentar ansehen
07.02.2006 20:03 Uhr von schniels
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.gez-abschaffen.de/...

hm was soll man zu denen ihrer vorgehensweise noch sagen.in anderen lädern kann ma ja sogar gebrauch von der schusswaffe machen, wenn einer unerlaubt das grundstück betritt.
Kommentar ansehen
07.02.2006 20:09 Uhr von MattenR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also mich machen schon die gez briefe wahnsinnig.. ich sehe seit jahren kein fernsehen mehr... ist ja sowieso nur noch verbloedung...

ich finde es eine frechheit das ich gezwungen werde fuer so einen mist dann auch noch zu bezahlen...

ich wuerde nicht mehr meckern wenn die gez abgeschafft wird und jeder bundesbuerger direkt ueber seine steuern einen beitrag zu einem staatlichem tv sender leisten wuerde! das waere gerecht! und es wuerden nicht diese immensen verwaltungskosten anfallen, wie jetzt durch die gez!
Kommentar ansehen
07.02.2006 20:12 Uhr von TimeSpirit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verbrecher: In meine Augen sind das Staatlich subventionierte Verbrecher!

Sollen Sie für Ihren Müll nen Decoder rausbringen, Premiere ist bald Billiger als normales TV!

Sollen die Ihre Webseiten dicht machen und nur zahlende User reinlassen (naja, oder gleich die Lichter ausmachen!)

In diesen, harten, Zeiten im Land ist dieses "Unternehmen" mit NICHTS mehr zu rechtfertigen!

WO gibt es TV im Internet zum angucken? Abgesehen von Briefmarkengrosser Tagesschau.
Radio geht gut, aber WO bitte ist der FUNK? Ohne mein Tel-Kabel geht nichts, für den Zugang zahle ich Gebühren...ach, sinnloses aufregen.

Mögen sich ein paar dutzend/hundert/tausend... Leute zusammentun und vor der EU Klagen. Die haben eh schon ein Auge auf diesem Abzockerverein.

Die normalos abzocken und kriminalisieren aber selbst ein Gesetz nach dem anderen übertreten. Schmiergelder, Schleichwerbung und Gesundheitsgefährdender SCHROTT (für dessen Sendung die auf Schmerzensgeld verklagt gehören!)

WEG mit den Verbrechern!

grummel
Kommentar ansehen
07.02.2006 20:24 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: Verbrecher haben mir vor kurzem so nen Schrieb geschickt. Da stand drin, daß nur PCs mit einer Radio/TV-Karte anmeldepflichtig sind.

Wenn man sowas nicht hat, braucht man also auch nicht anzumelden.

Des weiteren gebe ich Dukath recht: Selbst wenn sie mit der Polizei drohen, es liegt keine Straftat vor.

Ausserdem interessant: Wenn der GEZ-Scherge mit Termin auftauchen sollte, einfach Radio/Fernseher (soweit das kein überdimensionaler Kasten ist) in den Schrank räumen, da dürfen die nämlich net reingucken. Ällabätsch, Problem gelöst.

Werd trotzdem den Teufel tun und nen Fremden in meine Wohnung lassen!
Kommentar ansehen
07.02.2006 20:29 Uhr von teekey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Halsabschneider ! was bilden die sich überhaupt ein mit ihrer ABZOCKE !!!!! *tk*
Kommentar ansehen
07.02.2006 20:51 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heute: schon abGEZockt? ;-)
Kommentar ansehen
07.02.2006 21:21 Uhr von salax_1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hi Leute: ich kann dazu nur sagen, um so mehr die GEZtapo
kündigen um so mehr einbrechen wird diese
Geldeintreibende, Geldgierige Mafiahorde. Hat einer
von euch NFL geschaut? Dort wurde Werbung ohne
Ende gebracht, Berichterstattung ist unter aller Sau
in den ÖR! Ein Beispiel, bei den Privaten (RTL) wurde
groß über das ausheben vom Musik, Film und Daten
Servern Berichtet. In den ÖR kein Ton. Es wird in den
ÖR GEZtapozentrale Zensiert was das Zeug hält. Und
uns will man weiss machen, das man mit DSL und PC
eine klaren Empfang am PC haben kann..Pa ich lach
mich schief, noch nicht mal Radio kommt 1 zu 1 rüber,
immer Zeiversetzt. Und wenn die Denken das ich für
Ihre Webseite Bezahle, da haben die aber falsch
gedacht, sollen die doch Ihre Seite und Ihr Angebot
verschlüsseln so wie SEX-seiten! Dann kann doch
jeder der diesen Müll nutzen will auch zahlen. Man
muss, nein es ist dringend erforderlich, dagegen etwas
zutun. Kündigen, Kündigen, Kündigen....
Kommentar ansehen
07.02.2006 21:53 Uhr von channel 1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GEZ: Es wird langsam Zeit das man dieser GEZ-MAFIA irgendwan mal das Licht ausdreht.Wieso muß man für etwas Zahlen das man nicht möchte(Nötigung).Von mir aus schaltet ARD-ZDF usw.ab.Wer würde sie vermissen?
Die sollten ihren verstaubten Verwaltungsapparat abbauen und dreiviertel aus ihren Sesseln enfernen und Pensionieren - Werbung einkaufen und sehenswertes Fernsehen machen.Schon wäre es billiger.
Kommentar ansehen
07.02.2006 22:00 Uhr von Super-Ingo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arme Freiberufler. Schuften sich ab und reißen was um nicht arbeitslos zu sein und zahlen für den Rechner im Büro komplett. Für das auto auch doppelt, wenn sie es als Firmenwagen nutzen müssen, usw.

Privatpersonen leiden nicht, aber der Mittelstand, Kleinbetriebe bis zum Selbstständigen. das ist mehr, als man anderwitig wieder reinbuttert. einfach eine Schweinerei.

@Hirnfurz
Die neue Regelung gilt ab 2007. Bisher brauchst du nur PCs mit TV-Karten anmelden. Die sind wie ein Fernseher.
Kommentar ansehen
07.02.2006 22:01 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Absolute Solidarität: mit HackMac

LOL
Kommentar ansehen
07.02.2006 22:13 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja so eine Abzocke gibts nichtmal im bösen IRAN :P

Aber man kann ja auch in schönere Länder wie Österreich oder Schweiz auswandern. Da gibts weder einen Überwachungsstaat bei dem bald schon die Autos erfasst werden noch den GEZ Terror.
Kommentar ansehen
07.02.2006 22:32 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grrrr: danke GEZ .... ich habe keine PC Karte und soll jetzt bezahlen? ...
Kommentar ansehen
07.02.2006 23:24 Uhr von Disassembler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das muss verboten werden es kann doch so nicht weiter gehen, bald wollen die auch noch für meine Unterhosen GEZ Gebühren haben.

http://www.gez-abschaffen.de/
Kommentar ansehen
07.02.2006 23:30 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für was: für schlechte bundesligaberichterstattung, für olympia, für sichgerneredenhörer rubi oder waldi?!
wie kann es sein dass ntv, prosieben und und und geld verdienen, und die milliardenabzocker kommen nicht über die runden.
verschlüsseln und die rentner, die den müll sehen wollen, zahlen lassen.

Refresh |<-- <-   1-25/63   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?