07.02.06 16:45 Uhr
 125
 

Ski-Langlauf: Axel Teichmann gesundheitsbedingt nicht mit zu Olympia

Der Ex-Weltmeister Axel Teichmann kann aufgrund einer Haarwurzel-Entzündung nicht bei Olympia starten.

Jochen Behle, Bundestrainer der Langläufer, berichtet von einer Entzündung in der Größe einer Walnuss, bei der sogar eine Blutvergiftung nicht auszuschließen sei. Mechanische Irritationen sei laut Teamarzt Uli Schneider die Ursache für die Erkrankung.

Franz Göring aus Zella-Mehlis wird nach dem Ausfall für Pechvogel Teichmann im 30-km-Jagdrennen an den Start gehen.


WebReporter: xtruefaithx
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Olymp, Ski, Teich
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Nord- und Südkorea laufen bei Eröffnung mit einer Flagge ein
Handball: Nationalspielerin klagt an - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2006 16:17 Uhr von xtruefaithx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade drum, aber Gesundheit geht nunmal vor und daher soll sich die deutsche Medaillienhoffnung richtig auskurieren. Gute Besserung von mir.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?