07.02.06 14:00 Uhr
 217
 

B.B. Kings Hündin vermisst - Finderlohn: Seine Lucille-Gitarre

Das rätselhafte Verschwinden seiner Hündin Lucille ist für den Bluesmusiker B.B. King ein tragisches Unglück. King hatte seinen vierbeinigen Gefährten vorübergehend bei seinem Co-Manager Matthew Lieberman untergebracht.

Aus Liebermanns Hofgelände, das sich in West-Hollywood befindet, war die zwei Jahre alte Hündin plötzlich entschwunden. Der 80-jährige Musiker ließ daraufhin 500 Zettel mit Fahndungshinweisen in der Umgebung des Liebermann-Anwesens anbringen.

Da außerdem die Suche in Tierheimen erfolglos blieb, setzte der Musiker jetzt einen ganz besonderen Finderlohn aus: Eine Lucille-Gitarre mit seiner persönlichen Autogramm-Widmung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gitarre, Finder, Finderlohn
Quelle: www.dw-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2006 15:22 Uhr von XX-treme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bis auf die Überschrift bin ich ja mit der News einverstanden. Aber da wird dem Leser vorgetäuscht, daß es sich um eine Gitarre handelt.

Du schreibst ja selber im letzten Absatz:

"Eine Lucille-Gitarre mit seiner persönlichen Autogramm-Widmung."

Und in der Quelle stehts ja auch nochmal:

"eine seiner Lucille-Gitarren mitsamt Autogramm"

Die Überschrift vermittelt, als ob es nur eine dieser Gitarren gäbe.

Dann wäre es natürlich ein zusätzlicher Ansporn den Hund zu finden. Aber wenn es nur eine seiner Gitarren ist, sinkt der materielle und Ideelle Wert natürlich enorm. Ob er sich damit einen Gefallen tut?
Kommentar ansehen
07.02.2006 15:40 Uhr von LuckyBull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@XX-treme, na ja, so ein alter Hase: wie der 80-jährige King hat ja nicht nur eine einzige
Gitarre; in der Überschrift noch zusätzlich zu erwähnen,
dass "es sich um eine seiner Instrumente" handelt, sei mir nicht böse, da fehlt schon irgendwie der "freie Raum"...
Kommentar ansehen
07.02.2006 16:41 Uhr von XX-treme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon klar: Das mit dem freien Raum hab ich mir auch gedacht. Hätte mit Sicherheit nicht rein gepasst.

Nur ist nicht jeder so über den "alten Hasen" aufgeklärt wie Du. Mir war das beim Lesen der Überschrift nicht gleich klar.
Es soll auch keine Kritik sein, sondern nur eine Anmerkung, daß man das auch anders verstehen kann.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?