07.02.06 11:49 Uhr
 227
 

Töging am Inn: Dach eines Supermarktes eingestürzt

In Töging am Inn in Oberbayern (Nähe Altötting) stürzte am Dienstag das Dach eines Supermarktes zusammen. Laut den Informationen der Polizei waren dort mehrere Menschen anwesend.

Bisher konnten keine genaueren Angaben über die Ursache des Einsturzes gemacht werden. Auch die Anzahl der betroffenen Personen ist noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sluebbers
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Supermarkt, Dach, Inn
Quelle: www.heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2006 13:06 Uhr von ballaJ2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krass: ich komm aus mühldorf - das ist so 2-3 km von töging weg......... selbst bei uns in mü war die hölle los...

echt krass.....
Kommentar ansehen
07.02.2006 13:09 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ton, Stein und einstürzende Dächer: Dies scheint die Modenews Nr.1 im Jahr 2006 zu werden.

Nach den sehr populären abstürzenden Flugzeugen bescherrt und sie Gravitation eine neue Verblödungsnews- Kategorie. Ich freue mich schon auf die News aus Aller Welt, wo man von immer spektakuläreren Dacheinstürzen berichten wird. Und am Ende wird es neue Anti-Dacheinsturz-Gesätze geben (Die Bauwirtschaft lebt!), samt dem Stiftung-Waren-Test für Dächer und der Dach-TÜV-Plakette ...

... vielelicht darf man aber auch Happyendnews vom Typ "Prollige Dachkonstruktion des Bundestages begräbt zwei Hamster: unter den toten sollen 360 (?) nicht vemisste Deutsche sein" lesen ...
Kommentar ansehen
07.02.2006 13:21 Uhr von travel2earth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist halt so Tja, scheinbar kommt die Arroganz der Bauherren nun zum tragen. Früher hieß es, alles hält etwa nur 30 Jahre lang. Heute kennt diese alte "Grundregel" auf einmal keiner mehr. Innenräume werden isoliert und die Dachkonstruktionen werden nicht endsprechend angepasst. Wen wundert´s denn da eigentlich noch?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?