07.02.06 11:27 Uhr
 6.063
 

Iran: Preisausschreiben für die besten Holocaust-Karikaturen

"Hamschari", die größte Zeitung des Iran, plant einen Wettbewerb, mit dem die Meinungsfreiheit ausgelotet werden soll. So sollen Zeichner Karikaturen über die Verbrechen Amerikas und Israels oder den Holocaust erstellen.

Dann wolle man sehen, ob die im Westen auch gedruckt würden, so wie die "frevlerischen Mohammed-Karikaturen", sagte Farid Mortazavi, Grafiker der Zeitung. Die besten Zeichner sollen Goldstücke als Belohnung erhalten.

Der Gründer des Simon-Wiesenthal-Zentrums, Rabbi Marvin Hier, sprach von "der klassischen Formel von Adolf Hitler" und "Mein Kampf" als Drehbuch, dem der Iran folge.


WebReporter: snickerman
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Preis, Iran, Holocaust, Karikatur
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

97 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2006 11:23 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer mal sehen will, wie Araber die Juden sehen, sollte sich mal "honestlyconcerned" ansehen. Es wirkt, als wären die Zeichner des "Stürmer" direkt in den Nahen Osten gegangen und hätten weitergearbeitet...
Kommentar ansehen
07.02.2006 11:55 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die beschweren sich: und machen anschliessend das selbe..

aber dann hat die westliche welt ja jetzt die gelegenheit zu zeigen das sie zivilisiert sind....(bush aussen vor gelassen)
Kommentar ansehen
07.02.2006 12:04 Uhr von Deathmachine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WAAAAAS? los, lasst uns die iranische botschaft stürmen!
und am besten gleichzeitig noch ein paar andere die da in der nähe liegen!
und ruft zum heiligen kreuzzug für christus auf!
die ungläubigen werden alle vernichtet werden!!!


(wer ironie findet darf sie nicht behalten, das is meine!)
Kommentar ansehen
07.02.2006 12:37 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool: warum auch nicht? Find ich ne coole Idee. Und in den USA und Dänemark gäbe es auch keine Probleme sowas zu drucken. Also sollten die das da auch machen, denn dann lacht der Westen als letzter *fg*
Kommentar ansehen
07.02.2006 12:42 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spätestens jetzt weiss ich warum ein Grossteil der Intelligenzia aufgrund der Machtübernahme von Ajatollah Ruhollah Musawi Chomeini Hindi Persien verlassen hat.
Kommentar ansehen
07.02.2006 12:44 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was habt ihr denn ??? Erst regen sich die westlichen Länder auf, und behaupten dieser Schmutz und die Verunglimpfung der islamischen Religion wäre aufgrund der Meinungsfreiheit legitim und jetzt will man sich über sowas aufregen?!

Gerade die Karikaturen über Hitler das dritte Reich und die Juden sind in Deutschland wohl streng verboten ... komisch es ist wohl nicht JEDE Meinung erlaubt. Soviel zur Meinungsfreiheit...
Kommentar ansehen
07.02.2006 12:45 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich find die Idee gut: von den Iranern.
erstens kann der Westen ja jetzt mal wirklich zeigen, was es tatsächlich auf sich hat mit der vielzietierten Vergangen- heitsbewältigung und Aufarbeitung. Wenn ja, dann kann man über sowas eigentlich nur lächeln....
Wenn nein, dann legt der Iran den Finger in eine Wunde, die nachwievor offen ist....
Aber am cleversten wäre vermutlich,. man ignoriert das Ganze einfach und schert sich nicht weiter drum...
je mehr Aufmerksamkeit man Provokation gibt desto mehr baut sie sich auch auf....
Kommentar ansehen
07.02.2006 12:49 Uhr von lsdangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts neues: Zeichnungen und "Karikaturen", in denen Israelis als Mörder, Sharon als Nazi, etc. dargestellt werden, drucken Zeitungen im arabischen Raum so gut wie täglich ab. Da ist dieses "Preisausschreiben" ein durchsichtiger, peinlicher Provokationsversuch.
Kommentar ansehen
07.02.2006 12:49 Uhr von Jhoony
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Juliska84, jede Meinung ist erlaubt Jede Meinung ist erlaubt die nicht gegen unsere Verfassung verstösst.

Es gibt tausende legale Karikaturen über Hitler und die Judenverfolgung.

Es darf nur nicht der Holocaust verleugnet oder verharmlost werden und genau dies beabsichtigen die liebe Mullas da drüben. insofern messen sie mit zweierlei Mass, aber mich provizieren die damit nicht.

Sollen die Zeichnen bis Ihnen die Finger abfallen. Meine Ehrfurcht haben die mit Ihren Gewalttaten sowieso schon verspielt.
Kommentar ansehen
07.02.2006 12:59 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
>> Dann wolle man sehen, ob die im Westen auch gedruckt würden, so wie die "frevlerischen Mohammed-Karikaturen", sagte Farid Mortazavi <<

Auf jeden Fall werden wir dann nicht Brandschatzend durch die Gegend ziehen !
Kommentar ansehen
07.02.2006 13:00 Uhr von Van_Helsing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TOP...GEILL Bin mal echt gespannt ob der Westen das meint, was er sagt, oder ob es wirklich nur eine Provukation war....
Kommentar ansehen
07.02.2006 13:10 Uhr von 14themoney
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unlogisch, oder? Dann wolle man sehen, ob die im Westen auch gedruckt würden, so wie die "frevlerischen Mohammed-Karikaturen",

Aber mal eine Gegenfrage: Wurden die Karrikaturen in muslimischen Staaten gedruckt? Und wenn, mit welchem Hintergrund? Wirklich im Sinne einer Karrikatur oder mit dem Sinn das Volk aufzuhetzen?

Nur wenn die Zeitung sagen kann "Unsere Zeitungen haben die Mohammed-Karrikaturen im Sinne einer Karrikatur abgedruckt", NUR DANN hat sie Anspruch das auch von uns zu verlangen.

Äpfel und Birnen...
Kommentar ansehen
07.02.2006 13:21 Uhr von chris_SSS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bezahlung: Ich würde als Preisgeld 30 Silberstücke vorschlagen :)
Kommentar ansehen
07.02.2006 13:26 Uhr von Tek-illa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach: die komplette Finanzielle UNterstützung für diese Länder streichen, dann werde sie davon haben..
Kommentar ansehen
07.02.2006 13:26 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Packt die A-Bomben aus: Wenn die meinen wegen ein paar Karikaturen ein paar Botschaften anzünden zu müssen, dann wäre es jetzt doch Zeit für die Endlösung, oder?
[Ironie Ende]

Jetzt könnten wir mal zeigen das wir noch immer alle böse böse menschenverachtende Nazis sind und die Gegend dort bombardieren. Und wenns schon mal Holocaust-Karikaturen gibt, wieso machen wir dann nicht wieder ein paar KZs auf?
[Ironie2 Ende]

Was soll man dazu noch sagen? DIE SPINNEN!!!!
Kommentar ansehen
07.02.2006 13:30 Uhr von Andre1977
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meinetwegen koennen die zeichnen was sie wollen. ernst nehm ich die schon lange nicht mehr. kann man doch nur noch drueber lachen was die da unten abziehen.
Kommentar ansehen
07.02.2006 13:32 Uhr von Steffes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blödsinn: Für mich ist das absoluter Blödsinn sich darüber aufzuregen. Lasst sie doch. Das ist wie bei einem kleinen Kind dem man den Lolli geklaut hat.
Kommentar ansehen
07.02.2006 13:34 Uhr von golddagobert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der erste Preis ist Der Preis wurde geändert !!!

Der Gewinner darf ein Westliches Gebäude seiner Wahl in die Luft sprengen !!!!!!!

Ironie < ende >

Kommentar ansehen
07.02.2006 13:38 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibts jetzt: nen Kampf um die geschmacklosesten Karikaturen?

Wobei die Person mit dieser ironisch-gemeinten Idee natürlich ganz Unrecht hat. Wenn eine Karikatur nicht ihren eigentlichen Zweck erfüllt, sondern nur zum Verspotten und Kränken gedacht ist, dann ist speziell in diesem Bereich auch die Meinungsfreheit eingeschränkt.
Das hätte man vorm arroganten Nachdrucken dieser Karikaturen, um Moslems möglichst groß zu verärgern, beachten müssen.

Artikel 5 Grundgesetz, Absatz II:
"Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre."


Aber die Provokation und ihre Folgen waren eingeplant, es ist ja kein Zufall, dass insbesondere die kriegshetzenden Zeitungen diese Sachen nachdruckten.

Die Reaktionen sind ein gefundenes Fressen für ALLE Radikale.
Islamische Fundamentalisten weil sie mit der Empörung versuchen können mehr Anhänger zu gewinnen und die anderen Radikalen (z.B. Rechtsradikale, christliche Fundamentalisten), weil sie nun genüßlich pauschal über die "rückständigen Moslems" schwafeln und sich damit selber als Saubermänner inszenieren können.

Was besseres hätten sich Extremisten garnicht wünschen können.
Kommentar ansehen
07.02.2006 13:50 Uhr von |Keiner|
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Osten nix neues Ich weiss nich, obs den Comic heute noch gibt.
In meiner Jugend gabs einen "Soldaten-Comic" (Die Sturmtruppen?) der um die Zeit damals gespielt hat.
Hatte niemand ein Problem mit, warum auch?

Was ist mit der Serie der Kriegsgefangenen in einem deutschen Gefangenenlager? Ich hab mich immer gut ueber die Deutschen amuesieren koennen. (Ein Kaefig voller Helden?)

Von der Idee ansich her hab ich also damit keine Probleme.
Einzig die Intention stoert ... aber wenns die Leute davon abhaelt anderen Unsinn anzustellen ...

Vielleicht sollte man den Leuten einfach mal klar machen, dass die Zeichnungen als Humor gedacht waren. Ich erinner mich dunkel an ein Missverstaendnis, als jemand auf den Scherz eines Satiremagazins reinfiel. Ich glaub das war Titanic die den Spiegel hochgenommen habe.
Bis da dann verstanden wurde, um was es ging brauchte es auch einige Zeit.


Cu
Kommentar ansehen
07.02.2006 13:58 Uhr von DER_Schnupfen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hochmut Werte westliche Gesellschaft:
Auch wenn ihr alle euch gaaaaaaanz toll findet, in den arabischen Ländern leben Wesen, die ebenfalls ein Gehirn haben. Der Versuch dieser Population mangelnde Evolution zu unterstellen und gleich noch zu sagen wie man es denn besser machen sollte, ist übermütig und sehr lächerlich.
Aber die Hochintelligente westliche Gesellschaft muss es ja immerwieder versuchen die anderen von sich selbst zu überzeugen. Genau an diesem Punkt frage ich mich, ob die westliche Welt wirklich soviel besser ist und ob die evolution nicht schon lange an ihr vorbeigeschritten ist, wenn man nach was weiss ich wieviel Zehntausend jahren immernoch Kreuzzüge zu führen.
Kommentar ansehen
07.02.2006 14:06 Uhr von 4RN3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle bekloppt: Also was soll der Mist bloß?

1. Warum regen die sich über die Mohammed-Karikaturen so auf?
Weil sie den Koran viel zu altmodisch auslegen und die Gesetze (z.B.) Bilderverbot nicht teleologisch reduzieren, wie es eigentlich angebracht wäre.

2. Selbst wenn man sie für richtig und unumstößlich hält: Rechtfertigt das Brandstiftung usw. ? Wohl kaum.

3. Das mit den Holocaust-Karikaturen ist einfach nur peinlich.
Wollen sie damit etwa sagen, dass Mohammed für die das war, was der Holocaust für den Westen war?
Ich glaube kaum, dass diese Botschaft beabsichtigt war, aber sie vergleichen mit diesem Wettbewerb ja Nazis usw. mit Mohammed.

Außerdem frage ich mich, wie die sich das vorstellen? Kommen wir alle in die Hölle, weil wir Bilder malen usw? LOL
"Allah" hat uns doch die Fähigkeit dazu geschenkt. Warum also sollte es uns verboten sein, Bilder zu machen?
Wenn das "Allah" vorbehalten ist, warum können und machen wir es dann (und zwar schon seit Menschen Gedenken) auch als Kinder instinktiv?

Natürlich, ich kann verstehen: Niemand will, dass man sich über seinen Gott lustig macht.
Aber warum bitteschön setzen sie deutsche Botschaften in Brand? Die ham` sie doch nicht mehr alle!
Damit schaden sie sich selbst mehr als jede Karikatur das könnte!
Kommentar ansehen
07.02.2006 14:09 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Karikaturen: werden hier "im Westen" wohl schon gedruckt, denke ich. Bis auf die Karikaturen über den Holocaust, denn die werden zu 112%iger Wahrscheinlichkeit gegen die Juden und pro Hitler sein. ^^
Sowas muss man aber auch nicht drucken, davon gibts wahrscheinlich genug in den archivierten Ausgaben des Stürmers.
Kommentar ansehen
07.02.2006 14:13 Uhr von Jaraen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Der_Schnupfen: -Ich glaube kaum das irgendein Westler zu einem Heiligen Krieg aufgerufen hat
-Wir haben auch keine Botschaften angezündet.
-Morddrohungen haben wir auch nicht losgelassen.
-Hunderte Internetseiten haben wir auch nicht gehackt oder lahmgelegt.
-Wir haben auch niemanden gesteinigt weil er Zivilisten beschützte.

-Islamisten haben Botschaften in Brand gesteckt.
-Islamisten riefen zum Heiligen Krieg auf wegen ein paar lächerlichen Zeichnungen
-Islamisten verschickten Morddrohungen an Zeitungsredaktionen
-Islamisten fälschten einige Karikaturen um das ganze noch anzuheißen
-Islamisten griffen IFOR truppen an und töteten einen Soldaten durch steinschlag
-Islamisten hackten hunderte internetseiten und legten sie lahm

So und nun sag mit nochmal das Westler rückständig sind und deine achso geliebten Islamisten würden über uns stehen in der Evolutionstufe !
Kommentar ansehen
07.02.2006 14:14 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant: der Iran macht das richtig. Hier nutzen einige als Ausrede "Meinungsfreiheit" aus, um ihre Beleidigungen zu rechtfertigen.
Wenn es Jesus karikaturen wären, würden sie beschlagnahmt udn verboten.
Spätestens jetzt sehen wir, dass die EU ein Fehler ist.
Sonst würden wir aus dem Problem verschont bleiben und die Dänen , die dafür verantwortlich sind verspottet.
Aber der Iran wird jetzt zeigen, wie weit die MEinungsfreiehit so in den Westen ist, ob man hier einfach Muslime diskriminieren kann und Juden unantasbar sind oder nicht.

Mal sehen ob europäische Zeitungen zu ihren Wort stehen und diese Karikaturen drucken werden.

Refresh |<-- <-   1-25/97   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?