07.02.06 10:42 Uhr
 180
 

Evakuierungen in Los Angeles nach Waldbrand

In der Nähe von Anaheim in Kalifornien ist es zu einem Waldbrand gekommen. Im Wald von Cleveland, wo das Feuer ausbrach, stehen bereits 400 Hektar in Flammen.

Wegen des Wetters mussten die Behörden die höchste Alarmstufe für Brandgefahr ausgeben. Im Südosten von Los Angeles sind bereits 1.500 Häuser geräumt worden. Zwei große Fernstraßen mussten ebenfalls gesperrt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dfritz79
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angel, Los, Evakuierung, Waldbrand
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Scheidungskosten kann man nicht mehr steuerlich absetzen
Österreich: Wahlkampfberater des Bundeskanzlers festgenommen
München: 24-Jähriger in Isar ertrunken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2006 10:38 Uhr von dfritz79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist fast wie Weihnachten. Jedes Jahr die selben Bilder in Californien. Man kann nur hoffen, das es zu keinen großen Schäden kommt. Die USA hatte ja schon genug Katastropfen in den letzten 12 Monaten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
Urteil: Scheidungskosten kann man nicht mehr steuerlich absetzen
Österreich: Wahlkampfberater des Bundeskanzlers festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?