06.02.06 20:10 Uhr
 123
 

Tennis: Anna-Lena Grönefeld beim WTA-Turnier in der ersten Runde ausgeschieden

Das WTA-Turnier in Paris war für die beste deutsche Tennisspielerin Anna-Lena Grönefeld in der ersten Runde schon beendet.

Die an Nummer sechs gesetzte Deutsche konnte beim 600.000 Dollar dotierten Turnier bereits am Montag gegen die Französin Stephanie Foretz mit 1:6, 6:1, 0:6 nicht gewinnen.

Dies war die zweite Enttäuschung am Montag, denn in der Weltrangliste, die am Vormittag erschienen ist, ist sie vom 19. auf den 22. Rang zurückgerutscht.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Runde, Turnier, WTA
Quelle: focus.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2006 20:45 Uhr von Ja.Ne.Is.Klar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is rechjt deutlich: aba das deutsche damentennis is schwach...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?