06.02.06 20:10 Uhr
 119
 

Tennis: Anna-Lena Grönefeld beim WTA-Turnier in der ersten Runde ausgeschieden

Das WTA-Turnier in Paris war für die beste deutsche Tennisspielerin Anna-Lena Grönefeld in der ersten Runde schon beendet.

Die an Nummer sechs gesetzte Deutsche konnte beim 600.000 Dollar dotierten Turnier bereits am Montag gegen die Französin Stephanie Foretz mit 1:6, 6:1, 0:6 nicht gewinnen.

Dies war die zweite Enttäuschung am Montag, denn in der Weltrangliste, die am Vormittag erschienen ist, ist sie vom 19. auf den 22. Rang zurückgerutscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Runde, Turnier, WTA
Quelle: focus.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Sebastian Vettel wünscht sich mehr Patriotismus in Deutschland
Fußball: Um Kylian Mbappe zu halten, will AS Monaco dessen Gehalt verneunfachen
Laut John McEnroe wäre Serena Williams im Männer-Tennis nur auf Platz 700

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2006 20:45 Uhr von Ja.Ne.Is.Klar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is rechjt deutlich: aba das deutsche damentennis is schwach...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mehr Anschläge durch Rechtsextremisten als durch Islamisten seit 2008
Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?