06.02.06 18:50 Uhr
 374
 

Rodler Georg Hackl will bei Olympia nicht die deutsche Fahne tragen

"Rodel-Altstar" Georg Hackl möchte bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele 2006 am 10. Februar nicht als Fahnenträger fungieren.

Grund dafür ist der Wettkampf, den Hackl schon einen Tag nach der Eröffnungsfeier hat. Für den ältesten Olympiateilnehmer der Deutschen wäre das "einfach zu viel Zinnober".


WebReporter: caesar76
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Olympia, Olymp, Fahne
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Nord- und Südkorea laufen bei Eröffnung mit einer Flagge ein
Handball: Nationalspielerin klagt an - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2006 18:47 Uhr von caesar76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist schade, denn Georg Hackl hätte es verdient. Er hätte es auch bestimmt gemacht, wenn sein Wettkampf ein Paar Tage später wäre.
Kommentar ansehen
09.02.2006 21:05 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute entscheidung, In seinem alter sollte man sich nicht zuviel zumuten...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?