06.02.06 16:24 Uhr
 751
 

Izzy von "US 5" muss ins Krankenhaus

Izzy, Mitglied der Boy Band "US 5", muss ins Krankenhaus. Der 25-Jährige leidet seit längerem an einem Kreuzbandriss. Der Sänger muss noch in dieser Woche operiert werden.

Die Genesung des "US 5"-Mitglieds wird drei Monate dauern. Die neue Tour der Band beginnt allerdings bereits im April. Izzy könnte also mit auf die Bühne, dürfte jedoch noch nicht mittanzen.

Die Band bekräftigte nochmal, dass sie Izzy niemals durch ein neues Mitglied ersetzen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Krank, Krankenhaus
Quelle: www.laut.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2006 16:30 Uhr von malasmirda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte: schon er hätte sich am Geschlechtsteil verletzt, als er mal wieder mit einem Bandkollegen eine Toilette aufgesucht hat, weil ihm so schlecht war :-)

Zum Witzverständnis muss man die ursprüngliche US5 Nachricht kennen.
Kommentar ansehen
06.02.2006 17:55 Uhr von freaky_wolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: das war heute gesprächsthema nummer 1 in der schule! du kommst zu spät!! *g*
Aber endlich reden die leute nicht nur mehr über bill(tokio hotel) und seine haarverlängerung!


Lang lebe der PUNK!!
Kommentar ansehen
06.02.2006 22:31 Uhr von PsyFly6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krass! Ironie ist sowas schönes. Da danke ich meinem Vorredner.

..in der schule..
..tokio hotel..
..punk..

selten so gelacht! nochmal danke!
Kommentar ansehen
07.02.2006 09:08 Uhr von mymind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: "Die Band bekräftigte nochmal, dass sie Izzy niemals durch ein neues Mitglied ersetzen würden."

Braucht ihr auh nicht, so wie die Musikbranche derzeit mit ihren "Stars" umgeht, stehen die in einem halben Jahr eh wieder hinter der Aldi Kasse.
Kommentar ansehen
07.02.2006 09:17 Uhr von TDH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ freaky_wolf: "Lang lebe der PUNK!!"
Öhm... Izzy = US5 = Punk?!?! Oder wie habe ich Deinen Kommentar zu verstehen? Dann hat sich Punk aber sehr (!) geändert, seit ich es damals gehört habe.
Und: "Aber endlich reden die leute nicht nur mehr über bill(tokio hotel) und seine haarverlängerung!"
Das endlich lässt darauf schließen, das dir das Gerede auf den Sack ... pardon ... auf die Nerven ging. Meine Meinung dazu ist: Wenn man will, das Tokio Bordell verschwindet, dann sollte man nicht immer wieder drüber nachdenken. Die Energie, die der Gedanke kostet, über das Bill nachzudenken kann viel sinnvoller eingesetzt werden. Denkt über wichtigere Dinge nach. Euren letzten Stuhlgang zum Beispiel.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?