06.02.06 16:12 Uhr
 7.092
 

Microsoft: Windows Vista wird sicher

Der Softwarehersteller Microsoft verspricht zum Verkaufsstart des neuen Windows Vista alle Sicherheitslücken zu schließen.

Das Betriebssystem soll sich vom Unternehmens-IT-Techniker bis hin zum filesharenden-Home-User eignen.

Betatester bemängeln bisher die Trägheit von Windows Vista mit verschiedenen Grafikkarten und auf PCs, die nicht mit der neusten Hardware ausgestattet sind.


WebReporter: style17
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Sicherheit, Windows, Vista, Windows Vista
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2006 15:58 Uhr von style17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieviele Patches musste Microsoft schon rausbringen um Windows XP zu sichern???
Bei Windows Vista wird es nicht besser.
Kommentar ansehen
06.02.2006 16:37 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher ist: das morgens die Sonne auf geht und am Abend wieder unter.

sonst ist alles Unsicher !




.
Kommentar ansehen
06.02.2006 16:41 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Königreich für ein "soll" .
Kommentar ansehen
06.02.2006 16:56 Uhr von Apeman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und der Irak: hat Massenvernichtungswaffen...
Kommentar ansehen
06.02.2006 16:56 Uhr von noobgen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dragon08: in ein paar millionen jahren ist auch das mit der sonne nicht mehr so sicher X-D
Kommentar ansehen
06.02.2006 16:57 Uhr von meru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Windows Vista wird sicher mit Bugs und Sicherheitslücken ausgeleifert. ;)

Mfg Meru
Kommentar ansehen
06.02.2006 17:11 Uhr von samanoudi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahahaha: Wers glaubt wird Selig oder soll ich lieber sagen hier hat ne Schallplatten nen Sprung.
Kommentar ansehen
06.02.2006 17:28 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz großes Damentennis: Bruhahaha !!!

Wie oft hat Microsoft schon angekündigt, dass mit dem nächsten Windoof alles besser wird?
Die Sicherheitsankündigungen sind doch mittlerweile schon eine Art Running Gag.

Wer´s glaubt wird selig!
Kommentar ansehen
06.02.2006 17:40 Uhr von pogo-rulz.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl Der Softwarehersteller Microsoft verspricht zum Verkaufsstart des neuen Windows Vista alle Sicherheitslücken zu schließen.

rofl...klar..bis dahin bin ich dann alt..
Kommentar ansehen
06.02.2006 17:42 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@noopgen: das hatte Ich nicht bedacht :-)

aber bis dahin ist das mit der Sonne aber sicher.


.
Kommentar ansehen
06.02.2006 17:43 Uhr von schwarzermännchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lach*: ui da is der weihnachtsmann wie geil :D

wie können sie denn alle sicherheitslücken schliessen wenn sie sagen wir mal relativ wenig finden?

ich wusste es schon immer billiboy kann wie ein gewisser neo durch den quellcode schauen und fehler direkt erblicken
Kommentar ansehen
06.02.2006 17:54 Uhr von Kater Carlo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Windows Vista wird sicher: ich weiß jetzt nicht ob ich lachen oder weinen soll...

MfG

Carlo
Kommentar ansehen
06.02.2006 18:13 Uhr von danielrambaud
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Wenn ich solche Leute wie dich, styele17, schon höre, könt ich schon grade kotzen vor Wut. Windoof hier Winblöd da und alle beschweren sich uber das Betriebssystem. Aber ich wette, alle die darüber lästern, haben auch auf ihrem Rechner Windows laufen. Also, entweder Linux benutzen oder die Klappe halten ich kann´s nicht mehr hören. Und sicher sein das Vista viele Patches brauch, kannst du nicht. Es wird vielleicht viele geben, aber ob die alle zum fixen von Bugs oder lediglich verbesserungen sind ist hier das Thema. Denk nur mal an XP. Vieles war da Verbesserung, Bugfixes gab es gar nicht so viele. Also, wenn man keine Ahnung hat, Maul nicht so weit aufreissen.
Sorry style17 das ist nicht gegen dich persönlich, aber mir ist grade der Kragen geplatzt
Kommentar ansehen
06.02.2006 18:27 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
liegt an jedem selber: Es liegt doch an jedem selber wie er sein System hegt und pflegt.
Es soll ja immernoch Leute geben die kein Antivirenprogramm verwenden und die Windows Firewall als völlig ausreichend bezeichnen.
Kommentar ansehen
06.02.2006 18:42 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, es wird sicherer: Jetzt hacken wieder alle auf Microsoft herum, vonwegen unsicher usw..... aber genauso wie bei XP wird es dann so sein, daß es ALLE kaufen werden.

Das ewige fluchen kennt man ja schon. Aber zwingt euch jemand Windows Vista oder andere Microsoft-Programme zu kaufen? Antwort=NEIN.

Alle die Microsoft nicht mögen sollen sich doch eine von den zig Linux-Distributionen runterladen. Linux als BS, Open Office als Word- u. Excel-Ersatz, Firefox als Browser....usw. Und wenn dann alle, oder zumindest viele, Linux installiert haben, dann schauen wir mal auf welches BS man sich bald einschießen wird.

Ich bin bestimmt kein Linux-Gegner, aber besser als Windows ist es bestimmt nicht.Und sicherer?? Wenn Linux einen Marktanteil von über 80% hätte, dann möchte ich mal sehen wie schnell da die Viren aus dem heiligen Open-Source-Boden schießen.
Kommentar ansehen
06.02.2006 18:43 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MegaBrüll ! das neue Jahrtausend ist noch soooo jung ...

... aber DAS schlägt Alles was noch kommen könnte !

*wir sprechen uns nach Service Pack 8 ... *

8-)

Kommentar ansehen
06.02.2006 18:48 Uhr von crumble
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sicheres windows? davon hat ms nichts die Leute kaufen windows so oder so. und je fehlerbehafteter es ist, desto mehr werden die leute das nächste windows kaufen und dann das nächste und so weiter. alles ausgeklügelte firmenstrategie ;) wäre windows sicher, würde es sich sicherlich nicht so gut verkaufen lassen. wäre w2k richtig sicher, würden es wahrscheinlich noch 80% der Privatleute benutzen. denn "form follows function"...
Kommentar ansehen
06.02.2006 18:57 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind den Autos sicherer? NEIN!!! Jeder auf dieser Welt kann zu einem Auto hingehen und einen Kratzer machen oder eine Delle reinschlagen. Man kann die Reifen zerstechen oder das Auto anzünden. Da kann die Autoindustrie noch so tolle Autos bauen.

Und so verhält es sich auch mit Windows. Wenn es hunderte oder tausende Virenschreiber gibt die nur darauf aus sind ein BS anzugreifen, dann kann es noch so sicher sein, sie werden es schaffen.

Wie schon weiter oben geschrieben: Sollen sich doch alle Linux kaufen die Microsoft nicht mögen, und nicht dauernd jammern daß Windows so unsicher ist.
Kommentar ansehen
06.02.2006 19:21 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich irritiert mehr die Aussage, das Betriebssystem solle sich für alle vom Unternehmens-IT-Techniker bis hin zum Achtung!: "filesharenden-Home-User" eignen. Hm..., bin ich jetzt paranoid?

Gruß
Kommentar ansehen
06.02.2006 20:05 Uhr von naivo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, selbst wenn dem so wäre.....verzichte ich gut und gerne auf ein Betriebssystem welches einen endgültig entmündigt. Leider wirds mehr als genügend Daus geben .....
Kommentar ansehen
06.02.2006 20:08 Uhr von tam.tam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Windows Vista W I R D garantiert SICHER! Insider Information zu folge sind die Sicherheitlücken von Windows Vista definitiv bis zum Verkaufstart geschlossen. Es werden bis dahin fast 50.000 User zum Beta Testen und fast 3.000 Hacker beschäftigt um alle Eventualitäten auszuschließen. Das heißt Microsoft rechnet mit dem sichersten Windows aller Zeiten ........ zum Verkaufstart 2046. ;)
Kommentar ansehen
06.02.2006 20:12 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ SciroccoII: Aber niemand wird gezwungen das BS auf einem neu gekauften PC zu nutzen, oder? Festplatte formatieren, Linux installieren, und dann damit glücklich werden....oder auch nicht. Und dann kommen sie wie ein reudiger Hund zu Windows zurückgekrochen ;-)

Und nochmal so am Rande bemerkt: Die meisten Sicherheitslücken in Windows werden ja mehr oder weniger schnell geschlossen. Und sogar wenn man dann kein originales Windows hat bleibt man nicht außen vor mit der Sicherheit, weil sicherheitsrelavante Updates gibts auch für die Raubkopierer.

Ich würde mir wünschen daß diese leidige Diskussion um die Unsicherheit von Windows endlich ein Ende nimmt. Wer Windows nicht haben möchte der soll es sich NICHT kaufen, und sich NICHT runterladen. Ist eigentlich ganz einfach!!!

Und noch a kleines Beispiel: Wenn mir zb. ein Auto der Marke XY nicht gefällt, weil es häßlich ist, keine Ausstattung hat, und unsicher ist.....kauf ichs mir dann und rege mich dann jeden Tag darüber auf? NEIN!!!! Ich kaufe mir ein anderes!!!!
Kommentar ansehen
06.02.2006 20:35 Uhr von foxymail
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
windows ist sicher: Windows ist das meistverbreitetste BS, somit hat es logischerweise auch die meisten "Angreifer" und es werden auch die meisten Fehler entdeckt, da es am "Intensivsten"/öftesten benutzt wird.

Unsicher machen es nur die, die ohne Antivir und Firewall und womöglich noch nem offenen W-Lan Netzwerk unterwegs sind...

Ich jedenfalls hatte seit über 2 Jahre keinen Absturz mehr, ich hab nichtmal alle Updates installiert, aber virenscanner und firewall werden gepflegt *streichel*
Kommentar ansehen
06.02.2006 21:01 Uhr von Bewerter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vista wird genauso wie die anderen Betriebssyteme von
Microsoft Altlasten mitschleppen und es gibt jetzt
schon einen Patch für Vista. Dieses hohle
Marketinggerede von denen nervt!!!

Hier eine Meldung wie sicher Viste jetzt schon ist:
http://www.heise.de/...

Da fällt mir auch gerade meine lieblingsscene aus
dem South Park-Film ein, als Bill Gate dort erzählte
wie schnell und stabil das neue Win98 geworden ist,
kurz bevor er gekillt wurde *rofl*
Kommentar ansehen
06.02.2006 21:03 Uhr von rowi88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nölt nich so viel schließlich scheint ihr ja trotzdem alle windows beziehungsweise produkte von microsoft zu nutzen......

ausserdem^^ wer nichts zu verbergen hat - kann ruhig auch unsicher leben *g*

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?