05.02.06 20:26 Uhr
 859
 

Düsseldorf: 50 wertvolle Oldtimer brannten komplett aus - drei Mio. Euro Schaden

In Düsseldorf ist ein Oldtimer-Lager ein Opfer der Flammen geworden. 50 Wagen sind praktisch verkohlt, haben nur noch Schrottwert. Unter den zerstörten Wagen sind rare Modelle von Rolls-Royce, Jaguar oder Ferrari, die sogar den Weltkrieg überstanden.

Das Feuer brach offenbar im Keller des Gebäudes aus. Schließlich erreichte es die Oldtimer-Werkstatt, wo unter anderem auch Lacke, Farben und Schweißgase gelagert waren. "Wir konnten glücklicherweise eine Explosion verhindern", so die Feuerwehr.

Selbst zwei Nachbarhäuser wurden bei dem schweren Brand mit beschädigt. 30 Personen mussten von der Feuerwehr aus ihren Wohnungen geholt werden. Eine Frau verletzte sich leicht. Die Brandursache ist noch unklar. Der Sachschaden beträgt drei Mio. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Düsseldorf, Schaden, Oldtimer
Quelle: www2.onnachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Venezuela: Diebe stehlen Zootiere, um sie zu essen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2006 20:15 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist nicht zu glauben. Für Autoliebhaber ist das eine Tragödie. Wieso um alles in der Welt wird so etwas nicht entsprechend geschützt? Sprinkleranlage? Direktfunk zur Feuerwehr? Automatische CO²-Spender, die Flammen ersticken?

Wer sowas einspart, spart an der falschen Stelle! So Oldtimer sind unwiederbringlich!

Das erinnert mich an die Flammenhölle in Nürnberg, als zig wertvolle Loks verbrannten.

So etwas gehört gesichert, gesichert und nochmal gesichert! Es gibt genug Möglichkeiten!
Kommentar ansehen
05.02.2006 22:04 Uhr von Lady_Die
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Es gibt genug andere Dinge die gesichert werden müssen. Und anzufangen ist nicht bei Oldtimern. Klar, schade um die Autos.Aber so großartig muss man sich nicht aufregen.
Ich finde nicht, dass Oldtimer dazu beitragen dass die Welt wieder in Ordnung wird. Ein haufen Metall.
Kommentar ansehen
05.02.2006 22:08 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grosser Trost für Dich @no_trespassing: Die verbliebenen Oldtimer von den verbrannten Modellen werden noch teurer und rarer!
Kommentar ansehen
05.02.2006 22:16 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LadyDie: >>Ich finde nicht, dass Oldtimer dazu beitragen dass die Welt wieder in Ordnung wird. Ein haufen Metall.

Welch qualifizierter Kommentar? Dann frage ich mal andersrum: Was trägt denn heute dazu bei, "dass die Welt wieder in Ordnung wird"?

@buckowitz:
Schon möglich, aber jedes erhaltene Stück zählt und bei den Nürnberger Eisenbahnen waren es Unikate. Wieviele Oldtimer gibt es schon noch, die den Krieg überstanden?
Kommentar ansehen
05.02.2006 22:19 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@no_trespassing: Och, einige meiner Patienten...
Kommentar ansehen
05.02.2006 23:55 Uhr von NDG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3 Millionen Euro ? Sehr Teuer waren die wagen nicht oder ? Lässt man die Hallen, die Einrichtung und die Nachbarhäuser aussen vor (die bestimmt schon so Teuer sind) kostet ein Wagen im schnitt 60000 Euro und sooooo wertvoll ist das nicht. Nehm ich doch den rest dazu sind die 3 millionen sehr unrealistisch oder ?
Kommentar ansehen
06.02.2006 06:54 Uhr von Sev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@NDG: Es gibt durchaus Oldtimer, die mehrere Millionen wert sind. Verschätz dich da mal nicht!
Kommentar ansehen
06.02.2006 08:49 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ndg: Allein an den Autos entstand ein Sachschaden von ca 2,5 Mio €
Dazu kommen dan natürlich noch die Schäden an den Häusern etc

Quelle:http://www.rp-online.de/...

greetz...BO!
Kommentar ansehen
06.02.2006 10:49 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
EInfach mal den Markt abklopfen, wessen Liebling dadurch im Wert extrem gestiegen ist... ;-)
Kommentar ansehen
06.02.2006 19:17 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heißt, dass: jeder dieser autos im schnitt 50.000€ kostete. heißt eine rcht große aber keine sonderlich wertvolle sammlung
Kommentar ansehen
06.02.2006 19:44 Uhr von Lady_Die
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@no_trespassing: mit gegenfragen kannst du hier alle nachrichten und kommentare in frage stellen.welch wertvoller beitrag von dir...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?