05.02.06 17:25 Uhr
 150
 

Kampagne: Krebskranken Kindern soll geholfen werden

Der 4. Februar war der "Tag des Krebses". Dieser Tag wurde vom Internationalen Krebsverband den Kindern gewidmet. Weltweit wird pro Jahr bei über 160.000 Kinder die Diagnose Krebs gestellt, in der Schweiz liegt die Anzahl bei etwa 220 Kindern.

Vorsorgeuntersuchungen könnten Tausenden von Kindern den Tod ersparen und so startete der internationale Krebsverband UICC anlässlich dieses Tages Hilfsaktionen in zehn Entwicklungsländern.

Für Kinder wurde von mehreren Staaten ein Krebsregister erstellt, welches Auskünfte u.a. über Nebenwirkungen und Spätfolgen von Krebs beinhaltet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: karinanina
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Krebs, Kampagne
Quelle: www.swissinfo.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen
Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken
Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2006 17:20 Uhr von karinanina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist furchtbar, wenn einem vor Augen geführt wird, wie viele Kinder an dieser Krankheit leiden und wie wenigen doch geholfen werden kann.
Viele Erwachsene tragen eine Mitschuld, wenn sie an Krebs erkranken, aber bei Kindern....?
Kommentar ansehen
06.02.2006 03:27 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimm: stimme ich zu. Aber durch Vorsorge könnte nicht nur bei Kindern sondern auch bei Erwachsenen Krebs in frühen Stadien erkannt werden und wirksam behandelt werden. ABer die Krankenkassen bezahlen nur wenige Vorsorgeuntersuchungen. Ist leider so.
Kommentar ansehen
07.02.2006 11:37 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider reicht die Vorsorgeuntersuchung: nicht immer - bei einem Bekannten wurde das Krebsgeschwür (das über 4 cm groß war!) 2 Jahre bei diversen Untersuchungen übersehen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?