05.02.06 14:24 Uhr
 807
 

Brabus tunt Mercedes R-Klasse auf bis zu 445 PS

Die Tuningfirma Brabus hat sich die R-Klasse von Mercedes vorgenommen. Den größten Leistungszuwachs bekam der R 500. Der Achtzylinder hat nun 6,1 statt fünf Liter Hubraum und leistet 445 PS statt der serienmäßigen 306 PS.

Aber auch der R 320 CDI wurde von den serienmäßigen 224 PS auf 278 PS getunt. Gleichzeitig wurde das maximale Drehmoment um 80 Nm auf 590 Nm erhöht.

Der Mercedes R 350 wurde von den Tunern auch nicht verschont. Der Hubraum wurde um einen halben Liter auf vier Liter vergrößert. Damit stehen dem Käufer 60 PS mehr zur Verfügung. Das 332 PS starke Triebwerk hat ein maximales Drehmoment von 420 Nm.


WebReporter: caesar76
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, PS, Klasse
Quelle: www.motorvision.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2006 12:13 Uhr von caesar76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich wurden auch Optik und Ausstattng von Brabus geändert. Dieses, wie auch die Preise der einzelnen Tuningbausteine stehen in der Quelle.
Kommentar ansehen
05.02.2006 22:16 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein quatsch: tuning an einem leichenwagen ist total fehl am platz !
Kommentar ansehen
06.02.2006 08:19 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war schon lange fällig Ist auch ein Blödsinn mit 400 PS vom schicken Vorstadthäuschen in den Stau der Stadt zu fahren - da sind 50 PS mehr gleich ´ne andere Sache...
Kommentar ansehen
16.02.2006 17:20 Uhr von In-Grid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr Spinner: habt keine Ahnung und seid noch nie ein Auto über 400 PS gefahren...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?