05.02.06 12:36 Uhr
 458
 

Boxen: Jürgen Brähmer neuer WBC-Meister

Beim aktuellen Box-Abend der WBC konnte sich Egon Roth im Vorprogramm zum Hauptkampf gegen Jeff Yeoman in der zweiten Runde durchsetzen. Hein van Bosch aus Südafrika verlor gegen Denis Boytsov durch technischen K.O. in der sechsten Runde.

Den Hauptkampf des Abends in Düsseldorf bestritten Jürgen Brähmer und Andre Thysse um die Krone der WBC. Thysse hatte in den ersten drei Runden Probleme, kämpfte sich ab Runde 5 wieder zurück, konnte aber den Sieg von Brähmer nicht verhindern.

Der 27-Jährige gewann durch einstimmigen Punktsieg und wurde Internationaler WBC-Meister. Mit seinem 27. Sieg bei 27 Kämpfen brachte er sich zudem unter die Top 10 des Verbands. Mario Veit (Universum) könnte sein nächster Kampfgegner werden.


WebReporter: Obviously
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Boxen, Meister
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?