05.02.06 12:36 Uhr
 455
 

Boxen: Jürgen Brähmer neuer WBC-Meister

Beim aktuellen Box-Abend der WBC konnte sich Egon Roth im Vorprogramm zum Hauptkampf gegen Jeff Yeoman in der zweiten Runde durchsetzen. Hein van Bosch aus Südafrika verlor gegen Denis Boytsov durch technischen K.O. in der sechsten Runde.

Den Hauptkampf des Abends in Düsseldorf bestritten Jürgen Brähmer und Andre Thysse um die Krone der WBC. Thysse hatte in den ersten drei Runden Probleme, kämpfte sich ab Runde 5 wieder zurück, konnte aber den Sieg von Brähmer nicht verhindern.

Der 27-Jährige gewann durch einstimmigen Punktsieg und wurde Internationaler WBC-Meister. Mit seinem 27. Sieg bei 27 Kämpfen brachte er sich zudem unter die Top 10 des Verbands. Mario Veit (Universum) könnte sein nächster Kampfgegner werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Obviously
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Boxen, Meister
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?