05.02.06 17:15 Uhr
 162
 

Resultat nach Meuterei in US-Gefängnis: ein Toter und 100 Verletzte

Bei einer noch immer andauernden Meuterei im Gefängnis Pitchess, 60 Kilometer nordwestlich von Los Angeles im Bundesstaat Kalifornien gelegen, wurde bislang ein Häftling getötet und mehr als 100 verletzt.

Die Meuterei hat am Samstagnachmittag begonnen. Ein Sprecher der Feuerwehr gab zusätzlich an, dass einige Verletzte in Lebensgefahr schweben.

Der Grund für die Meuterei ist unklar. Es sind aber circa 400 Häftlinge daran beteiligt.


WebReporter: trixli
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Gefängnis, 100, Verletzung, Verletzte
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben
Bayern: 50-Jährige durch Lawine getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2006 17:04 Uhr von trixli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier wird es sicher noch mehr Tote geben. Mal schauen ob auf beiden Seiten. Der Grund ist sicher interessant aber noch wichtiger ist wie die Behörden vorgehen. Ich denke mal einfach mit Gewalt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?