05.02.06 09:19 Uhr
 44
 

1. Fußball-Bundesliga: Hamburg besiegt Bielefeld nach Rückstand

In einem Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga im Hamburger WM-Stadion besiegte der HSV das Team von Arminia Bielefeld mit 2:1 (0:1).

Isaac Boakye brachte die Gäste in der 26. Min. in Front. Dies war dann auch der Pausenstand. In der 6. Minuten nach Wiederanpfiff der Partie erzielte Piotr Trochowsk den Ausgleich. Mitte der zweiten Halbzeit (73.) traf Sergej Barbarez zum HSV-Sieg.

Die Bielefelder hatten gleich zu Beginn der ersten Hälfte durch Marco Künzel und Fatmir Vata zwei gute Tormöglichkeiten, die jedoch nicht genutzt wurden. Auch in der zweiten Halbzeit verpasste die Arminia mehr gute Torchancen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hamburg, Bielefeld
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"
Fußball: Thomas Müller fällt wegen Muskelbündelriss bei FC Bayern aus
Fußball: Deutschland in Viertelfinale bei U17-Weltmeisterschaft ausgeschieden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?