04.02.06 16:13 Uhr
 59
 

Golf: Zwei deutsche Spieler mit Formschwankungen beim Turnier in Scottsdale

Die deutschen Golf-Profis Alex Cejka und Bernhard Langer erleben in diesem Jahr ein Auf und Ab in der noch jungen Saison. Bei dem mit 5,2 Millionen Dollar dotierten Turnier in Scottsdale hatten die deutschen Spieler Formschwankungen zu beklagen.

Nach seiner Führung zum Auftakt fiel Cejka am zweiten Tag auf den 30. Platz zurück. Der Par-71-Kurs konnte von ihm auf den letzten sechs Löchern nur mit zwei Bogeys und einem Doppel-Bogey beendet werden. Davor konnte er vier Birdies verbuchen.

Jetzt hat Cejka 138 Schläge, das sind zehn Schläge mehr als der führende J.J. Henry. Sieben Birdies in Serie konnte der US-Profi bei den Phoenix Open mit einer 61er-Runde spielen. Eine erfolgreiche Aufholjagd gelang Langer, er benötigte nur 68 Schläge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Spiel, Spieler, Golf, Turnier
Quelle: focus.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Verein von Toni Polster muss 0:24-Niederlage einstecken
Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball: BVB-Dolmetscher will Aubameyang-Aussage nicht übersetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2006 02:19 Uhr von Engelchen_mit_B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht: viele unterschätzen Golf,es kann auch spannend sein.
Kommentar ansehen
06.02.2006 19:53 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Konstant: Wenn die deutchen Herren mal ein wenig konstanter wären, hätten die auch mal ne Chance weiter vorne zu seien.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?