04.02.06 14:03 Uhr
 1.128
 

Homosexuelles Flamingopaar klaut Eier und kümmert sich um den Nachwuchs

In einem Vogelpark in Großbritannien leben zwei schwule Flamingos. Die beiden Vögel namens Carlos und Fernando leben schon seit 2001 zusammen.

Das schwule Pärchen hat sich jetzt Eier von einem normalen Flamingopaar geklaut und sich so um die Kleinen gekümmert, als wenn es ihr Nachwuchs gewesen wäre. Mittlerweile haben sie schon drei Küken großgezogen.

Laut dem Vogelpark ist dies das einzige bekannte homosexuelle Flamingopaar. Auch dass die Beiden schon so lange zusammen sind, ist außergewöhnlich. Ihre Balz lief ebenfalls so normal ab, wie bei einer zweigeschlechtlichen Paarung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Homosexualität, Nachwuchs, Ei
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Bär greift Mann in Trentino an und verletzt ihn
Nordkorea will mehr Urlauber ins Land locken
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2006 14:36 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine: wunderschöne Geschichte kann ich da nur sagen
einfach zum schmunzeln ;)
Kommentar ansehen
04.02.2006 14:37 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Flamingos: sind da auch nicht anders wie Menschen, Pinguine und andere Tierarten.
Kommentar ansehen
04.02.2006 14:38 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit: Vögeln kann man schon Spaß haben!

(Großschreibung wurde beachtet!)
Kommentar ansehen
04.02.2006 16:07 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trotzdem würde ich die beiden: nicht an mich ranlassen.... :(
Kommentar ansehen
04.02.2006 17:46 Uhr von solynieve
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@buckwitz: :-)))))))

Rührend, die Geschichte.
Kommentar ansehen
04.02.2006 18:31 Uhr von wanderbaustelle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@buckowitz: wieso? *ggg*

siehst du aus wie ein Ei?

*flücht*
Kommentar ansehen
04.02.2006 18:47 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die beiden haben bestimmt: geheiratet und tragen Ringe, wie es für richtige Vögel gehört.
Kommentar ansehen
05.02.2006 10:49 Uhr von bonifaz88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlichkeit: Damit dürfte für Kritiker und Homophobe Menschen die Natürlichkeit der Homosexualität endlich bewiesen sein. Gerade ein Papst Benedikt sollte sich diese schwulen Tiere mal ganz genau anschauen um zu sehen dass es normal ist!
Kommentar ansehen
05.02.2006 12:05 Uhr von Fabian030
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"einem normalen Flamingopaar": normal?
was bitte ist normal?
homosexualität in der tierwelt scheinbar schon. komisch, dass menschen damit nicht umzugehen wissen.
Kommentar ansehen
05.02.2006 13:46 Uhr von Lavidaloca
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find die GeiL! :D :D :D
Kommentar ansehen
05.02.2006 14:21 Uhr von HFxxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tiere schwul? das ist doch nicht ganz so neu:

http://www.zeit.de/...

soll es in Holland (bin mir nicht sicher) nicht auch einen Zoo geben indem nur gleichgeschlechtliche Tierpaare leben? War doch auch mal vor einiger Zeit eine Meldung...
Kommentar ansehen
05.02.2006 22:51 Uhr von pirata
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich bleib dabei: Monogamie ist widernatuerlich. Diese Meldung scheint mir schwer katholische Propaganda zu sein.
Kommentar ansehen
09.02.2006 13:07 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pirata: es ist einfach eine niedliche Geschichte
Warum siehst du in allem Propaganda? Es ist doch jedem freigestellt wie er leben möchte - wer frei und flexibel vom Kopf her ist, lebt nach dem, was ihm Verstand und Herz sagen - wird sich schon aus diesen Gründen nicht per Gesetz oder Kirche zu etwas zwingen lassen, was seiner Überzeugung widerspricht.
Kommentar ansehen
27.10.2006 22:15 Uhr von DarrylW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pirata: Abgesehen davon, was Monogamie im Kontext DIESER Nachricht zu tun hat...was ist daran falsch oder widernatürlich?

Ich bin seit 10 Jahren mit derselben Frau zusammen und will gar keine andere (alleine die Vorstellung, fremd zu gehen, ist für mich absurd).

In homosexuellen Kreisen kenne ich mich zwar nicht aus, aber vermute mal, das es da genauso funktionierende, monogame Langzeitbeziehungen gibt wie bei Heteros, oder?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?