04.02.06 12:33 Uhr
 7.468
 

(Update) TV-Show in Manila löste Massenpanik aus - 93 Tote

In Manila starben bei einer Massenpanik unter 30.000 Menschen 93 Zuschauer, die alle live bei der «ABS-CBN»-Show dabei sein wollten. 280 Personen wurden verletzt. Viele Tote, die teilweise mit Zeitungen überdeckt waren, lagen vor dem Universitätsstadion.

Sicherheitsleute weigerten sich wegen des Gedränges die vielen Menschen durch die Tore zu lassen. "Da waren so viele Leute, aber sie wollten die Tore nicht aufmachen und zwei unserer Freunde starben", so eine Augenzeugin.

Der Sender ABS-CBN wird die entstehenden Kosten für Beisetzungen und Krankenhausaufenthalte der Betroffenen übernehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsCreator
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, TV, Update, Show, Masse, Manila
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2006 10:47 Uhr von NewsCreator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm, hab ich ja noch nicht erlebt, ....das für eine Tv-Show, ich kenn sie nicht, ich werd mich ma darüber informieren.

Naja, die Bombe glaub ich kaum, sonst würden kaum welche wieder ins Stadion wollen.
Kommentar ansehen
04.02.2006 14:42 Uhr von kuya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein Fehler + Infos & @autor: Huhu,

ich bin selbst filipino daher kann ich euch hoffentilch etwas berichten.

1. Die Show heißt nicht ABS-CBN sondern ein Philipinischer Sender heißt so, auf welchem die show ausgestrahlt wird. Es laufen auf diesem Sender mehrere Gameshows, ich konnte bisher nicht erfahren um welche es sich hirbei handelt.

2. Diese TV-Show und um diesem Trubel den sie veranstaltet.
Diese TV-Shows bestehten meist daraus, spontan Leute aus dem Publikum vor die Kamera zu bringen und sie Geld gewinnen zu lassen. Bei den etwas ärmlicheren Verhältnissen in Filipinnen eine gute Gelegenheit sein Einkommen zu verbessern. Da stehen also quasi leuten in zerropten T-shirts vor der kamera und beantworten Quizfragen oder singen ein Karaoke-lied, was dann natürlich entsprechend unterhaltsam ist.
Es kommt auch nicht selten vor das die Moderatoren auch gerne mal mit mehreren Geschenkekörben (kleidung, Geld etc) und Geldbündeln durchs Publikum laufen und es willkürlich verteilen.

In Phillipinen gibt es eher seltener große Studios, daher werden große Fernsehereignisse in Sporthallten und Stadien abgehalten.

ein weiteres problem: Im Phillipinen gibt es meines wissens für diese großen shows KEINE Vorverkaufstickets. Daher ist es normal das Leute tagelang vor diesen Stadien oder Hallen stehen nur um als Zuschauer dabei zu sein.


Hoffe konnte euch die Situation etwas erläutern


Grüße Kuya
Kommentar ansehen
04.02.2006 14:48 Uhr von kuya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ergänzung: Warum wäre es nicht möglich das einer aus dieser Menge einfach schreit: "HIER IST EINE BOMBE !" ?

In den philippinen sind immernoch terroristische Gruppen wie abu sayyaf tätig und zeigen durch gelegentliche Attentate ihre Präsens.

Grüße Kuya
Kommentar ansehen
04.02.2006 15:26 Uhr von browneyedlady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wundert mich nicht: meine mutter kommt auch von den philippinen und mich wundert das ganze üüüüberhaupt nicht. die leute dort sind so bitterarm, da würde ich auch ne woche warten um so ein ticket zu bekommen und damit eine chance auf ein besseres leben. allerdings finde ich hätten die organisatoren sich doch denken können, dass so viele leute in die show wollen, sie hätten bessere sicherheitsvorkehrungen treffen müssen.
die show hieß übrigens "Wowowee Show"


ps @ kuya: du kommst von den philippinen und schriebst auch noch "in phillipinen"? das tut mir ja in meiner philippinischen seele weh lol
Kommentar ansehen
04.02.2006 15:38 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die show: klingt mal richtig gut... ich bin echt ein wenig erstauunt, auch das die show gesagt hat sie würden die kosten übernehmen.. echt klasse....
Kommentar ansehen
04.02.2006 17:14 Uhr von kuya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@browneyedlady: Ich bin auch noch am rätzel welche show das ist. Allerdings gibt es ja in Europa dieses Pinoy-Pay-TV. Das konnte ich letztens wieder bei einem bekannten schauen und da hat ABS-CBN eben diese Show gesendet. Daher meine ich das sie zurzeit eben aktuell ist. (finde das showkonzept äußerst lustig :D zwischen diesen ärmlichern leuten tanzen heiße Girls wärend moderatoren geld verteilen :D aber nagut)


Ich wohne in Deutschland daher bekomm ich halt auch nicht alles mit ;) Aber es gibt ja noch andere Gameshows.


Nagut diese Panik wäre warscheinlich durch einfachste maßnahmen zu verhindern gewesehn. allerdings kennen warscheinlich nicht nur du und ich die filipinische gelassenheit ^^



Grüße Kuya
Kommentar ansehen
06.02.2006 03:36 Uhr von Quasimodo79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Massenpanik: Hoffentlich passiert das nicht wärend der WM 2006 in Deutschland , für die haben die Grossen Massen keine Karten bekommen dieses könnte zur Panik führen

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?