04.02.06 12:24 Uhr
 822
 

England: Großvater erhielt Meldung vom Krankenhaus, dass er schwanger sei

Brian Spencer, ein älterer Herr, erhielt vom Krankenhaus in Sneinton die Botschaft, dass er ein sich entwickelndes Kind in sich trage, er also schwanger sei. Des Weiteren wurde ihm mitgeteilt, dass er sich bei der Geburtshilfe-Station melden solle.

Das Hospital entschuldigte sich dafür. Der Grund, wieso es zu dem Versehen kam bestand in der Einarbeitung eines neuen Kollegen. "Das war die Mutter aller Fehler!", so Spencer zu der ganzen Angelegenheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sarajevo
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: England, Krank, Krankenhaus, Schwangerschaft, Meldung
Quelle: aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2006 14:09 Uhr von Deathmachine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch! wann ist es denn soweit?
Kommentar ansehen
04.02.2006 18:13 Uhr von Apeman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirds: ein Junge oder ein Mädchen?
Kommentar ansehen
05.02.2006 00:08 Uhr von crazywolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Aperman: [Spaß an]
Ein Elefant. Rüssel is schon da
[Spaß aus]

Kann man passieren, gerade wenn jemand eingearbeitet. Is ja sicher alles Computergeneriert, sonst wärs ja jemandem aufgefallen. Ich denk da können alle drüber lachen und gut is :)
Kommentar ansehen
05.02.2006 00:19 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kriegt: der Opa jetzt auch eine Baby-Erstausstattung spendiert? :o)
Kommentar ansehen
05.02.2006 16:04 Uhr von schwarzmaler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in dem Fall lustig aber trotzdem sollte sowas durch Kontrolle verhindert werden. Nicht ganz so spassig wird das, wenn du ne Meldung wegen Krebs oder derartiges erhäldst, oder für deine 15jährige Tochter kommt der Brief dass sie schwanger ist. Dass darf einfach nicht passieren!
Kommentar ansehen
07.02.2006 22:46 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: er hatte glueck nur "schwanger zu sein", aber besser als wenn sie ihm gesagt haetten er hat krebs und spaeter dann beibringen muesen das es ein fehler war, also dann lieber schwanger

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?