04.02.06 11:31 Uhr
 723
 

Der deutsche Regisseur Werner Herzog unter Feuerbeschuss

Der deutsche Regisseur Werner Herzog wurde von einem Heckenschützen angeschossen. Während eines Interviews mit der BBC wurde auf den Filmemacher das Feuer eröffnet.

Wie selbstverständlich bemerkte er gegenüber seinem Interviewer, dass sie beschossen würden. Trotz einer blutenden Wunde beendete Herzog das Interview über seinen neuen Dokumentarfilm "Grizzly Man" gelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: never.ever
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Feuer, Regisseur
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2006 12:03 Uhr von mone86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BCC?? du meinst wohl BBC!!!

jetzt hab ich auch mal kluges geschissen.....
Kommentar ansehen
04.02.2006 18:55 Uhr von Luzifers Hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Herzog war immer schon ein Cooler Hund: Ich glaub der hat damals bei den Drehaufnahmen zu Fizzgeraldo zu seinem Kamermann dem die Hand gespalten wurde .
Geh mal zum Arzt, lass das verbinden ,dann drehen wir weiter.
Kommentar ansehen
05.02.2006 00:32 Uhr von MannisstderBlond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ort? Und wo, in welchem Land oder Ort soll das passiert sein?
Steht leider weder in der Quelle, noch findet man die Nachricht sonst wo im Netz.

mfg
MidB

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?