04.02.06 08:59 Uhr
 1.037
 

"Böhse Onkelz"-Sänger Kevin auf dem Wege der Besserung

Wie ssn berichtete erlitt der Sänger der 2005 aufgelösten deutschen Rockband "Böhse Onkelz" im Januar einen schweren Drogenrückfall und fiel für mehrere Tage ins Koma.

Nachdem die offizielle Homepage der Band bereits vor einigen Tagen von einer Besserung seines Zustandes berichtete, verlautete dort heute, dass er wieder in der Lage sei zu sprechen, über ein Erinnerungsvermögen verfügt und sogar lachen kann.

Ob er trotzdem mit Spätfolgen zu rechnen hat, ist nocht nicht endgültig geklärt.


WebReporter: DStroya
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Weg, Onkel, Besserung
Quelle: laut.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher unveröffentlichte Nacktbilder der 18-jährigen Pop-Queen Madonna werden
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2006 12:35 Uhr von MaZZta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*viel*: Fiel kommt von Fallen also mit f

Fenster V und Vogel F oder wie war das noch gleich :P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?