03.02.06 21:32 Uhr
 87
 

WHO-Programm gegen Krebs

Die WHO hat ein neues Aktionsprogramm gegen Krebserkrankungen ins Leben gerufen. Sie wollen damit 8 Mio. Krebskranke vor dem Tod bewahren.

Dieses soll auch durch bessere medizinische Versorgung verwirklicht werden. Denn 70 % aller Toten, die an Tumoren gestorben sind, kamen aus den ärmeren Ländern.

Des weiteren gaben sie bekannt, dass nach WHO-Schätzungen 1,5 Mio. Menschen jährlich aufgrund des Rauchens sterben.


WebReporter: Naddel1408
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Programm, WHO
Quelle: www.swissinfo.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?