03.02.06 21:20 Uhr
 2.798
 

Rechtschreibreform: "Du" soll in Briefen künftig groß geschrieben werden

Die vorerst letzten Änderungsvorschläge der Rechtschreibreform wurden heute vom "Rat für deutsche Rechtschreibung" in Mannheim beschlossen.

Neben dem "Du" in Briefen sollen künftig auch Begriffe wie "Schwarzes Brett" und "Hohes Haus" groß geschrieben werden.

Wenn die Kultusministerkonferenz Anfang März den Änderungen zustimmt, werden diese zum neuen Schuljahr verbindlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swald
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Recht, Brief
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2006 21:09 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch die Änderung der Änderung der Änderung, da weiß man doch bald gar nicht mehr was richtig oder falsch ist.
Kommentar ansehen
03.02.2006 21:42 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hostmaster: " Wer hat denn in Briefen

die persönliche Anrede bisher klein geschrieben?"

Wahrscheinlich die die sich an die letzten Reformen halten :-)
Kommentar ansehen
03.02.2006 21:45 Uhr von karinanina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Meinung bin ich auch, ich finde das "DU" in einem Brief auf jeden Fall groß geschrieben werden sollte, es ist eine persöhnliche Anrede und zeigt sich so auch auf einem Brief als höflich dar.
Kommentar ansehen
03.02.2006 22:41 Uhr von fiver0904
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wann wurde das denn schon wieder geändert??? Anreden hat
man doch bisher immer groß geschreieben!?
Kommentar ansehen
03.02.2006 22:49 Uhr von Jay-B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so! Ich empfand das immer als eine Beleidigung diese kleine "Du". Statt die Rechtschreibung jetzt Stück für Stück wieder auf die ursprünglichen Regelungen zurückzunehmen, wäre es angebracht die alte Rechtschreibung direkt wieder in Kraft treten zu lassen.
Kommentar ansehen
03.02.2006 22:52 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habs: bislang immer groß geschrieben, also... juckt mich das weniger.
Kommentar ansehen
03.02.2006 23:03 Uhr von goat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit Einführung: der neuen Rechtschreibreform ist das du und sie in Briefen als Kleinschreibung angeordnet worden. So sollte es auch in Schulen unterrichtet worden sein.

Eigentlich diente dies zur Vereinfachung der Rechtschreibung - warum jetzt plötzlich alles wieder über den Haufen geworden wir, bleibt wohl für immer ein Rätsel.

Fakt ist, daß sich die Gelehrten wohl auch nie einig sein werden.

Da ich keine Schule mehr besuche, hat sich an meiner Schreibweise der Anrede in Briefen sowieso nichts geändert.

Ich habe es vor der neuen Rechtschreibreform groß geschrieben, ich habe es mit Einführung der neuen Rechtschreibreform groß geschrieben und werde es auch weiterhin tun...
Kommentar ansehen
03.02.2006 23:05 Uhr von d-fiant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Argh: Jetzt hab ich mich gerade nach monatelanger Umgewöhnung auf das kleine "du" und "sie" eingestellt, jetzt wird das wieder zurückgeändert??

Scheiss Rechtschreibkomission..
Kommentar ansehen
04.02.2006 00:21 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wusste gar nicht das das klein geschrieben wurde.. lol
naja wieder ein wenig schlauer.. oder auch nicht
Kommentar ansehen
04.02.2006 02:35 Uhr von Kobold_EB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wars nich ganz anders? und zwar dass "du" also die informelle Anrede klein geschrieben wurde und "Sie/Ihnen" groß, ebend die formelle Anrede???
Naja, das hat sich damit eh erledigt.
Kommentar ansehen
04.02.2006 02:39 Uhr von Choas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
find ich beides schwachsinnig: "Du" wird in formellen Briefen ja eigentlich nicht verwendet, eher "Sie", mir is das latte, ob ne brieffreundin / n brieffreund "du" oder "Du" schreiben würde

und bei den adjektiven, wie soll das denn geregelt werden? nur weil die mit nem nomen in verbindung stehen? muss man dann zB "Schönes Haus" und "das Haus ist schön" schreiben?
find ich kappes
Kommentar ansehen
04.02.2006 04:24 Uhr von MannisstderBlond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielen Dank: kann ich dazu nur schreiben.
Erst werden Schreibkräfte in ganz Deutschland gezwungen umzulernen um nicht gegen die "neue deutsche Rechtschreibreform" zu verstoßen und nun war alles für die Katz?
Wer täglich schriftlich mit vielen Menschen in Kontakt treten darf kann nur den Kopf schütteln.

mfg
MidB
Kommentar ansehen
04.02.2006 05:07 Uhr von shadow_king
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wir haben das alles anders gelernt: also mein schulzeit ist noch nicht solange her
gerade mal 1 jahr und wir haben gelernt das wenn man sie schreibt meint man 3 person plural
Bei Sie meint mal 2 person singular, als hoefflichkeitsform, was man immer in officiaellen briefen hat.
Bei du handelt es sich um 2. person singular und ist einfach nur die normal form.
Und Du schribt man einfach nur am satzanfang.
Kommentar ansehen
04.02.2006 05:15 Uhr von hauzinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@d-fiant: "Jetzt hab ich mich gerade nach monatelanger Umgewöhnung auf das kleine "du" und "sie" eingestellt"

....man muß auch nicht jede Mode mitmachen ;-)......
Kommentar ansehen
04.02.2006 11:19 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vor allem nicht: wenn das "Sie" in alter wie auch in neuer rechtschreibung groß geschrieben wird.

aber die news ist doppelt.
nur weiß ich nicht ob diese hier zuerst war oder die andere.

habe jetzt auch keine lust zu suchen.
Kommentar ansehen
04.02.2006 11:38 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lachhaft: Sorry, aber nur weil irgendwelche Hirnakrobaten meinen die Rechtschreibung ändern zu müssen werde ich sicher nicht damit anfangen noch einmal Deutsch zu lernen.
Auch wenn man es inzwischen kaum glauben mag, konnte ich einmal wirklich gut schreiben. Aber das haben sie mir vor einigen Jahren gründlich ausgetrieben. Soll doch jeder schreiben wie er/sie/Er/Sie es mag.
Kommentar ansehen
04.02.2006 12:39 Uhr von coke1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Scheiß!!! Also das man das "Du" in Zukunft wieder groß schreiben darf (als ob ich dazu eine Zustimmung bräuchte...) finde ich ja noch ganz vernünftig, aber "Hohes Haus"??? Hallo? Adjektive sind und bleiben klein... was soll denn das?
Kommentar ansehen
04.02.2006 13:52 Uhr von Mr.Gato
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was machen diese Politiker eigentlich den ganzen Tag?

Zwanghaft irgendwelche sinnlosen Reformen beschliessen, nur damit sie eines Tages, wenn die komplett vergreist sind auf ihr Leben zurückblicken und sagen können: "DAS hab ich gemacht!"

*respekt*
Kommentar ansehen
04.02.2006 20:35 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist den die Begründung für: "Schwarzes Brett" und "Hohes Haus"?

Das werde ich ganz sicher nie so schreiben.
Schwarzes Brett und Rotes Brett oder Schwarzes Brett und rotes Brett?
Kommentar ansehen
04.02.2006 23:01 Uhr von Engelchen_mit_B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nehme noch die Alte die neue interessiert mich nicht/bzw. bin ich zum Glück nicht
gezwungen diese zu nehmen.
Kommentar ansehen
05.02.2006 00:22 Uhr von mal lesen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
*hüstel*: nun tut mal nicht so, als wenn IHR alle, sooo viele briefe schreibt ... hab es aber auch immer groß geschrieben, wenn ich denn mal .. ;o)
Kommentar ansehen
05.02.2006 17:44 Uhr von nester
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
könnt ihr aus der älteren: generation bitte das mit eurem "höflichkeitsgetue" langsam aber sicher uterlassen? welches kind schreibt in einem du-brief das du denn bitte groß?
könn wir das nicht endlich machen wie im englischen? das sietzen weglassen, nur noch dutzen, alles klein außer eigennamen, und rechtschreibung geht mit der zeit (oxford bringt jedes jahr einen neuen duden raus, welcher die rechtschreibung der aktuellen jugend berücksichtigt)und nicht mit den ideen irgendwelcher politiker.
rechtschreibfehler werden in england z.b. auch nicht so streng genommen wie in deutschland, weil denen da anscheiend klar ist das mein sein leben lang so schreibt wie man es in der schule lernte und es mit 50 nich nochmal umlernt. ich lerne auch jetzt ganz sicher nicht mehr um auch wenn ich erst 17 bin
Kommentar ansehen
05.02.2006 18:33 Uhr von swald
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nester: Hast schon irgendwie recht, jedoch wirst Du merken das man sich manchmal auch nach den Geschmäckern der anderen richten sollte.
Kommentar ansehen
05.02.2006 21:54 Uhr von nester
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
swald: is ja nich so das ich das nich tun würd.
aber da is ein kleiner generationskonflickt ´(ja, die findet man echt überall)
Kommentar ansehen
07.02.2006 14:10 Uhr von flameofwrath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähm Nester die Engländer dutzen sich nicht. Im Gegenteil, die haben das ´Du´ abgeschafft. Das hieß früher "thou" und findet sich nur noch in sehr alten Texten.

"You" findest Du hingegen auch in der 2. Person Plural, also ´Ihr´. Die Engländer sagen also genau genommen: "Geht Ihr heute zur Schule?"

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?