03.02.06 15:18 Uhr
 713
 

Preis für sein Lebenswerk: Todkranker Rudi Carrell bei der Goldenen Kamera

Rudi Carell bekam am Donnerstagabend die Goldene Kamera für sein Lebenswerk überreicht. Sein Auftritt war diesmal etwas Besonderes. Schwer krank nahm er seinen Preis entgegen.

Dies sei wohl sein letzter TV-Auftritt, sagte der Erfolgsshowmaster. Dabei dankte er auf humorvolle Art der Pharmaindustrie und seiner Krankenkasse, dass sein Auftritt überhaupt möglich sei.

Über seine Stimme, die stark durch den Lungenkrebs geschwächt war, witzelte er, dass er damit in Deutschland noch ein Superstar werden könne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: never.ever
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Preis, Leben, Kamera, Lebenswerk
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2006 15:46 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hut ab und viel viel Glück.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?