03.02.06 13:22 Uhr
 1.297
 

England: Neuestes Kriegsschiff hat in jeder Kabine iPod- und Internetanschluss

Das neue Superkriegsschiff der britischen Marine hat an alles gedacht: Es wiegt circa 7.000 Tonnen und ist etwa 150 Meter lang. Der Name des Giganten ist "HMS Daring".

Auch an das Wohl der Matrosen wurde gedacht. Zusätzlich wurden iPod-Ladestationen, CD-Player und Internetanschluss in jede einzelne Kabine der Matrosen eingebaut.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, England, Krieg, iPod, Kriegsschiff
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2006 12:19 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie rücksichtsvoll von der britischen Regierung, aber ich glaube, dass die Matrosen dann nicht mehr arbeiten, sondern nur noch Shortnews schreiben :).
Kommentar ansehen
03.02.2006 14:32 Uhr von d-fiant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh no ich erspare mir die Bewertung, ich würd wahrscheinlich auf 1 klicken und alle Welt würde schreien wie unfair das ist! ;-)

Aber erstmal sind in dem Artikel dutzende Tippfehler, zum anderen ist die Sprache "naja.." und des weiteren ist mir neu, dass Superkriegsschiffe selber denken können.

However. Wollt ich nur mal los werden.
Kommentar ansehen
03.02.2006 14:39 Uhr von a thief
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: so verrückt diese Engländer. Ich glaube jeder Matrose wird glaub ich ma schlafen nach dem er den Dienst beendet hat. Einzig sinnvolle ist der Internet anschluss.
Kommentar ansehen
03.02.2006 15:10 Uhr von Uhrenknecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja wunderbar: Mp3s und Pornos werden das ganze mehr in ein Loveboat als ein Kriegsschiff verwandeln. schöne sache
Kommentar ansehen
03.02.2006 17:04 Uhr von mahoney2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nix neues, naja der ipod anschluss schon, aber einer meiner bekannten is bei der marine, die haben da auch i-net über satelit, mit geschwindigkeiten von denen wir hier an land träumen.
Kommentar ansehen
03.02.2006 19:27 Uhr von Aries.Quitex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Superkriegsschiff? Mit 7000t eher ein Zerstörer oder leichter Kreuzer...
Superkriegsschiff klingt sehr nach
Superschlachtschiff - so wie die H-39 gewesen wäre -
oder wie man die aufgewertete Iowa-Klasse nennen
mag.
Kommentar ansehen
05.02.2006 13:46 Uhr von eagle15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch nicht schlecht: Dann können die Leutchen lieber Musik hören oder Internetgames zocken, bevor sie ihren Dienst antreten.
Auch mal ne gute Motivation :D
Kommentar ansehen
06.02.2006 09:23 Uhr von danielrambaud
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pro? Nicht, das ich etwas dagegen hätte, aber ich frage mich, wo darin der Nutzen liegt bzw. ob da nicht unnötig Steuergelder zum Fenster hinausgeworfen worden sind. Brauchen die das wirklich?
Kommentar ansehen
06.02.2006 09:29 Uhr von Seranity_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zufriedene Soldaten sind tüchtigere Soldaten.

Bischen "Gute Laune" hat noch niemandem geschadet.
Kommentar ansehen
06.02.2006 14:49 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so! Ja irgendwie müssen die ja ins Internet kommen. E-Mails lesen/schreiben, Chatten uvm. Sie dürfen sich ja nicht langweilen, da können die World of Warcraft spielen. Übrigens: Was macht man auf einem Schiff ohne diesen "Luxus", wenn der iPod oder das Handy schlappmacht? Hat man dann Pech? Und in die Steckdosen kann ja noch viel mehr. Wie will man sich sonst bitteschön rasieren?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika-Aus: SPD kann sich Tolerierung einer Minderheitsregierung vorstellen
Razzien: Terrormiliz IS plante angeblich Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt
Karlsruhe: Fußball-Zuschauer stirbt vor Stadion nach Faustschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?