03.02.06 12:01 Uhr
 6.609
 

Technik: Nach 160 Jahren wurde das letzte Telegramm von Western Union verschickt

Damit geht ein bisschen Geschichte verloren. Die Firma Western Union hat Ende Januar (27.01) das letzte Telegramm verschickt. Und das nach 160 Jahren.

Auf der Homepage von Western Union wurde geschrieben: "Am 27. Januar 2006 wird Western Union alle Telegramm-Übermittlungen einstellen. Wir bedauern alle Unannehmlichkeiten, die das möglicherweise für Sie bedeutet und bedanken uns für ihre Treue."

Grund dafür ist das Fax. Das Fax hat in den letzten Jahren das Telegramm komplett abgelöst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Union, Technik
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spirituosenwettbewerb: Gin von Aldi gehört zu den besten der Welt
Amazon: Hohe Investitionskosten führen zu Gewinneinbruch bei hohem Umsatz
Auch Bosch war in die geheimen Absprachen der deutschen Autobauer involviert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2006 11:09 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ui! Damit geht wohl ein wenig Geschichte flöten, aber egal. Das bringt nun mal die Zukunft, in 50 jahren weiß keiner mehr, was ein Fax ist, weil es dann schon wieder was neues gibt.
Kommentar ansehen
03.02.2006 12:33 Uhr von angelsdeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das gute alte Fasx.: Leider ist das so heutzutage mit der Technik. Den Fortschritt kann man nicht aufhalten.

Wie der Ersteller schon sagte, in 50 Jahren wird das Fax nicht mehr benutzt. E-mails lösen ja schon heutzutage die guten alten Faxe oftmals ab.
Kommentar ansehen
03.02.2006 12:33 Uhr von x-men87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also bitte: wer heute noch mit Telegrammen arbeitet ist auch nicht ganz richtig in der Zeit! Es gibt heute E-Mail, VPN, Cross-Conection u. dann natürlich auch noch das Fax... Aber alles andere ist abertausend mal schneller als ein Telegramm u. noch dazu auch sicherer! Aber schön das eine solche dre*****sFirma wie WesternUnion jetzt schon den neuen Weg eingeschlagen hat...!
Kommentar ansehen
03.02.2006 12:56 Uhr von Public_Enemy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach gehören auch schon Faxgeräte ins Museum! Mit PC und Internet geht alles schneller, besser und billiger.
Kommentar ansehen
03.02.2006 13:03 Uhr von PingCheater
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Public_enemy: Ja, da sieht man mal, dass hier einige doch etwas engstirnig sind... Du kannst dir wohl nicht vorstellen, dass es auf der Welt noch Orte gibt, wo es kein Internet gibt und keine Computer... Warum würden die Leute sonst Telegramme schicken? Es gibt Orte, wo die Leute einfach kein Geld und auch nciht die erforderliche Infrastruktur haben, um so etwa, wie E-Mails zu empfangen...
Millionen Menschen haben keinen Strom und du resest von E-Mails? Das ist lächerlich!
Klar, das Fax ist ein guter Nachfolger für das Telegramm, aber ich denke, dafür sind einige auch noch nicht weit genug...
Kommentar ansehen
03.02.2006 14:21 Uhr von Sev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ISDN: Wenn ich mir manchmal anschaue, wie lange es dauert, mit ISDN oder analog eine Website aufzurufen, dann hab ich echt den Eindruck, Telegramme seien schneller...
Kommentar ansehen
03.02.2006 14:24 Uhr von chrigit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fax: FAx ist ja jetzt schon fast veraltet. Denn das eMail, PM & co. haben ihn auch schon einen gewissen Umsatz abgelöst. Fax wird in ca. 10 Jahren auch nicht mehr richtig benutz werden, da es kostenplichtig ist.
Kommentar ansehen
03.02.2006 14:54 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und an die armen brieftauben denkt: hier mal wieder keiner!!!!!!!!!
---ooOOo-----"(_)"-----oOOoo---
Kommentar ansehen
03.02.2006 15:22 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mir nicht helfen, bei der Überschrift hatte ich eine andere Assoziation. Ich dachte im ersten Moment, WU währe nach 160 Jahren endlich fertig mit einem Großauftrag *g*.

Egal, zur News: Wenn kein Bedarf mehr besteht, wirds eben nicht mehr benutzt. Ein vollkommen normaler Vorgang. Das Fax wird aber meiner Meinung nach noch ziemlich lange in Gebrauch bleiben. Wenn ich nur daran denke, daß oft Geschäfte nicht per Email abgeschlossen werden können, aber sehr wohl per Fax (Rechtsgültigkeit).

Gruß
Kommentar ansehen
03.02.2006 18:04 Uhr von sgfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
chirgit: Kann mich deiner meinung nach anschließen.

fax ist vollkommen überholt.
email ist in allen belangen besser.
manche besser sind einfach zu dumm für eine mail und drucken aus und dann zum fax tragen.

es scheintert fast immer am benutzer.
Kommentar ansehen
03.02.2006 18:12 Uhr von XrayFF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr email fans: eure monitore sind voll schon vollgekritzelt mit unterschriften?? Fax ist rechtsgültig, email nicht. Also wass soll ich mit einer email?
Kommentar ansehen
03.02.2006 20:09 Uhr von sgfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und? jeder depp kann ne unterschrift fälschen und jeder behaupten, dass es nicth siene ist.
Kommentar ansehen
03.02.2006 22:59 Uhr von Hotfox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ sgfan: wohl noch nie was von graphologen gehört wie ?

die beweisen dir mal eben (auch rechtsgültig) ob das deine unterschrift ist, oder ob eine unterschrift gefälscht ist !
also, fax ist nun mal anhand der unterschrift gültig-
wenn man keine ahnung hat..... einfach mal die..... ;-)
Kommentar ansehen
04.02.2006 09:39 Uhr von Godit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seh ich auch so: das Fax wird seinen Sinn erst verlieren wenn Email rechtsgültig unterzeichnet werden können, und wenn es Problemlos möglich ist emails zu empfangen und zu senden ohne einen vollständigen PC zuhause stehen zu haben. Aber das währe wohl das kleinere Problem. Ob email allerdings die Zukunft ist bleibt abzuwarten, es gibt schon Firmen die nicht mehr per Email kommunizieren da es einfach zuviel Spam gibt.
Kommentar ansehen
04.02.2006 18:34 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: was wollen wir noch mit dem telegramm, fax ist viel schneller und billiger
Kommentar ansehen
04.02.2006 18:47 Uhr von MannisstderBlond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber x-men87: was hat den die Firma dir getan, das du hier so rumfluchst??

Ach ja, ich kenne hierzulande gegenden, da kann man in jeder Poststation Telegramme und Faxe aufgeben. Aber kaum einer der Anwohner hat Internetanschluß, da sie auch ohne Internet gut und zufrieden leben können.

mfg
MidB

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter
Spirituosenwettbewerb: Gin von Aldi gehört zu den besten der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?