03.02.06 11:38 Uhr
 201
 

(Update) "Finntroll": Nun äußert sich die Band zum Rauswurf von Sänger Wilska

Der Rauswurf des Sängers der Band "Finntroll" wird laut Statement der Formation keine Auswirkungen auf in Kürze anstehende Auftritte wie das No Mercy Festival haben.

Die Band äußert sich weiter: Man habe eine Situation erreicht, in der man nicht mehr mit Wilsika zusammenarbeiten könne. Die Band hat sich nach langen Diskussionen entschlossen, dass man um der Band Willen Wilska gehen lässt.

Die Band bedankte sich bei Wilska für die drei Jahre Musik. Die Band sucht nun einen neuen Sänger und möchte Ende dieses Jahres ihr neues Album veröffentlichen. Obwohl die Band keinen Sänger hat, möchte sie die anstehenden Termine wahrnehmen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Update, Sänger, Band, Rauswurf
Quelle: www.powermetal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ermittlungen gegen Seal: Sänger soll Schauspielerin sexuell belästigt haben
"Coldplay"-Sänger Chris Martin mit "Fifty Shades of Grey"-Star liiert
"Oasis"-Star Liam Gallagher gibt zu: "Ich nehme Drogen!"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Geheimdienstausschuss: Ex-Berater von Donald Trump verweigert seine Aussage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?