03.02.06 11:15 Uhr
 305
 

Indonesier verbrennen dänische Flagge

Eierwürfe, brennende dänische Flaggen und Sprechchöre «Wir sind keine Terroristen, wir sind keine Anarchisten, aber wir sind gegen Leute, die den Islam beleidigen». So riefen ca. 70 Demonstranten vor der dänischen Botschaft in Jakarta.

Ursache der Proteste ist die Veröffentlichung von Mohammed-Karikaturen in der dänischen Zeitung "Jyllands-Posten." Die Zeitung hat sich mittlerweile entschuldigt, verteidigt jedoch die Entscheidung, die Zeichnungen gedruckt zu haben.

Inzwischen beschäftigt der Konflikt weltweit die Politiker. Auch UNO-Generalsekretär Kofi Anan zeigt sich besorgt, aber zuversichtlich, dass die Missverständnisse durch friedlichen Dialog beizulegen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reporta
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Flagge
Quelle: www.diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beraterin des US-Präsidenten Ivanka Trump: "Ich halte mich raus aus Politik"
Ungarn: Viktor Orbán würdigt Hitler-Verbündeten als "Ausnahmestaatsmann"
London: Erstmals steht Frau an der Spitze der königlichen Leibwache

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2006 12:52 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
smutje kocht nur noch mit Lamm.
Jesus ist halt ein ausgelatschtes Thema, der Budda ist ja schon immer so fett am grinsen, nehmen wir halt den Mohammed.
Ich find das alles lustig, die jihaddis haben aber wegen
solchen beleidigungen öfters krieg geführt in der geschichte, auch unter sich.

Kommentar ansehen
03.02.2006 13:34 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Wir sind keine Terroristen, wir sind keine Anarchisten, aber wir sind gegen Leute, die den Islam beleidigen"

Wenn sie das alles nicht sind, dann sollten sie sich vielleicht erst mal zivilisiert verhalten und diese primitiven Aktionen unterlassen!
Kommentar ansehen
03.02.2006 20:11 Uhr von Luzifers Hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mikebison: Ich sach nix*g*
Kommentar ansehen
03.02.2006 20:16 Uhr von Stix022
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir sind keine Terroristen, wir sind keine Anarchisten, aber wir sind gegen Leute, die den Islam beleidigen

so viele lügen in einem satz
oh oh...
Kommentar ansehen
03.02.2006 20:37 Uhr von Luzifers Hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Stix022: Wenn ihr die Zeitung verbrennen würdet ,könnte man euch glauben.
Aber ihr verbrennt Fahnen.
Ihr seit nicht in der Lage zu differenzieren.
Ihr seit schlimmer als Anarchisten.

Sic Semper Tyrannis
Kommentar ansehen
03.02.2006 20:51 Uhr von Luzifers Hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@emre: So langsam verstehen wir uns.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beraterin des US-Präsidenten Ivanka Trump: "Ich halte mich raus aus Politik"
Ungarn: Viktor Orbán würdigt Hitler-Verbündeten als "Ausnahmestaatsmann"
USA: Oberster Gerichtshof bestätigt Trumps Einreiseverbot für Muslime teilweise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?