03.02.06 10:55 Uhr
 37
 

Der Ölpreis notiert unter der 65-US-Dollar-Marke

Im asiatischen Handel kostete heute Morgen ein Barrel (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate 64,72 (gestern: 64,68) US-Dollar.

Gestern hatte der Ölpreis im Laufe des Tages über zwei Dollar nachgegeben. Ausschlaggebend waren die positiven Zahlen zu den US-Öllagervorräten und die weiterhin angenehmen Wetterverhältnisse.

Heute soll es noch eine Abstimmung bei der Konferenz der Internationalen Atomenergie-Organisation über den Iran und seine Atomaktivitäten geben. Im Zusammenhang mit dem Atomkonflikt war der Ölpreis zeitweise bis auf über 69 US-Dollar angestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Marke, Ölpreis
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2006 23:22 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja wir hätten schon längst die Möglichkeit uns ein wenig unabhängiger vom Öl zu machen... es gibt so viele Tchnologien, die heute noch einfach zu wenig Unterstützung finden..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?