03.02.06 08:21 Uhr
 1.443
 

Opel stellt den neuen Astra Twin Top vor

Ab dem 20. Mai kann man den neuen Opel Astra Twin Top kaufen. Dafür erhält man eine üppige Ausstattung: Klimaanlage, Bordcomputer, Nebelscheinwerfer, Front- und Seitenairbags, CD-Radio sowie einen Geschwindigkeitsregler.

Wer sich jetzt ein Fahrzeug reserviert, erhält kostenlos 17-Zoll-Leichtmetallräder dazu. Das Basismodell ist ein Viersitzer-Coupé Cabrio mit klappbarem Stahldach, das einen 1,6-Liter-Benzinmotor mit 105 PS besitzt.

Wer den Astra Twin Top haben will sollte mindestens 23.650 Euro zur Verfügung haben. Damit ist er aber rund 3.000 Euro billiger als ein VW Eos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: style17
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Top, Astra
Quelle: www.motorvision.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder
Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen
Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2006 15:52 Uhr von lordbrain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow wusste gar nicht das Opel: jetzt ein Franzose ist, oder meinst Du nur das Dach ?
Komisch nur das alle Leute mit dem TwinTop Tigra sehr zufrieden sind, warum es sich beim Astra ändern sollte werden wir sicherlich von Dir erfahren. Immerhin wirst Du das Auto schon getestet haben und weisst genau die Schwachstellen. Ach ja und nur mal so nebenbei auch wenn Opel mal ein Qualitätsproblem hatte mittlerweile führt Mercedes die Rückrufliste an und Opel kommt sehr weit hinten.
Kommentar ansehen
03.02.2006 16:25 Uhr von evil1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ lordbrain: echt traurig opel in frankreich anzusiedeln
hätte es ja noch verstanden wenn er gesagt hätte die amis, weil es nun mal gm ist. aber frankreich?
wahrscheinlich war renault gemeint, die haben eh schon seit jahren probleme mit ihrer qualität und zuverlässigkeit
Kommentar ansehen
03.02.2006 19:55 Uhr von lutz.m
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur zur Information: Der Astra Twin Top wird im Werk in Antwerpen/Belgien gebaut. Und zwar Komplett. Die Firma die das Dach liefert ist CTS (Car Top Systems) aus Frankreich.
Diese bauen aber an der Linie in Antwerben das Dach ein.
Das Fahrzeug geht also nie nach Frankreich oder ähnliches.
Und dichtigkeitsprobleme gab es keine bei den Prototypen.

Gruß
Lutz
Kommentar ansehen
06.02.2006 08:52 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Defpunk: Helf mir doch bitte mal auf die Sprünge - was haben die Franzosen damit am Hut?
Kommentar ansehen
06.02.2006 09:50 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ zenon: mal als nicht betroffener Außenstehender: einfach den Thread lesen?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?