02.02.06 19:23 Uhr
 90
 

Salzburg bewirbt sich für die Olympischen Winterspiele 2014

Salzburg hat sich als Austragungsort der Olympischen Spiele 2014 beworben. Man habe die fehlerhafte Bewerbung für 2010 verbessert und sei nun guter Hoffnung, dass es 2014 klappt.

Man habe die Austragungsregionen von drei auf zwei reduziert, wodurch sich die Fahrtzeiten zwischen den Austragungsorten verkürzen. Ein weiterer Vorteil sei, dass schon zehn Sportstätten existieren und nur noch drei erbaut werden müssen.

Je 1,1 Mio. € bekommen sie von Bund, Land und der Stadt Salzburg für das Projekt. Der Rest von den benötigten 7,1 Mio. € soll durch Sponsoren und die Durchführungsgemeinden, die je 1,5 Mio. € beisteuern, eingenommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Naddel1408
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Winter, Olymp, Salzburg, Winterspiele
Quelle: www.networld.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?