02.02.06 17:59 Uhr
 1.345
 

Fußball: HSV-Trainer Thomas Doll in Klinik eingeliefert

Der Trainer des Hamburger Sportvereins, Thomas Doll, ist in eine Hamburger Klinik gebracht worden. Der Trainingsleiter hat schmerzende Nierensteine und konnte das Training nicht führen.

Das weitere Training übernimmt der Co-Trainer Ralf Zumdick. Entwarnung gibts vom HSV-Sprecher Jörn Wolf: "Das ist nichts Schlimmes. Thomas ist morgen wieder dabei."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Trainer, Hamburger SV, Klinik
Quelle: www.sportgate.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2006 17:05 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na zum Glück ist es nichts Schlimmers. Das wäre das letzte, was dem HSV in dieser Situation noch gefehlt hat.
Kommentar ansehen
02.02.2006 18:16 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Besserung! Na dann wünsch ich ihm mal gute Besserung. Ich finde der Doll ist ein sehr sympatischer und erfolgreicher trainer.
Kommentar ansehen
02.02.2006 23:08 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich schließe mich an: Thomas Doll scheint ein netter Kerl zu sein, also:
Gute Besserung!
Kommentar ansehen
03.02.2006 14:23 Uhr von a thief
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Besserung!!! Doller typ der Doll. Gute besserung von meiner Seite.

Der berühmte Sack von China. Interessiert nicht wirklich oder?
Kommentar ansehen
03.02.2006 20:03 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glueck gehabt: weil heute weis man das nie, hier in england waren innerhalb 3 jahren 2 trainer mit herzinfarkt und einer mit schlaganfall, also lieber kuerzer treten

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?