02.02.06 16:59 Uhr
 326
 

Französische Exorzisten-Priester versammeln sich in Lyon zum Erfahrungsaustausch

In Lyon haben sich am Mittwoch etwa 100 französische Exorzisten-Priester eingefunden, um ihr in zweijährigem Abstand angesetztes Treffen abzuhalten.

Im Vordergrund des Zusammenkommens stehen der Erfahrungsaustausch sowie die Aus- und Weiterbildung, erklärte Pater Vincent Feroldi, Sprecher der Diözese von Lyon.

Jede Diözese verfüge laut seinen Angaben über einen Teufelsaustreiber, der vom jeweiligen Bischof berufen wird, um Leuten zu Hilfe zu kommen, "die sich von den Kräften des Bösen besessen glauben".


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Priester, Französisch, Lyon
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2006 22:33 Uhr von Engelchen_mit_B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glaube ich nicht Glaube ich nicht....
Kommentar ansehen
12.02.2006 04:54 Uhr von marry jane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und warum nicht? gibbs dazu dann auch ne begründung, warum dass denn nun nich glaubst???

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?