02.02.06 14:25 Uhr
 217
 

Schiffe auf dem Rhein zusammengestoßen

Auf dem Rhein sind am Donnerstagmorgen zwei niederländische Tankschiffe in der Nähe von Köln bei dichtem Nebel frontal kollidiert.

Schadstoffe seien aus den beiden Tankern, die mit 700 t Diesel bzw. 600 t Benzol beladen waren, nicht ausgelaufen. Dies wurde von der Kölner Wasserschutzpolizei mitgeteilt.

Lediglich sei ein wenig Blech verbeult an den Schiffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dfritz79
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schiff, Rhein
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren
Soldaten sollen bei KSK-Veranstaltung Sex-Party mit Hitlergruß gefeiert haben
Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2006 14:12 Uhr von dfritz79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück gehabt, kann man nur sagen. Das hätte auch für Mensch und Natur ganz anders ausgehen können. Beispiele sind ja genügend bekannt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?