02.02.06 13:48 Uhr
 378
 

Nun rückt T-Mobile mit Datenflatrate nach

Nun ist es so weit, in Deutschland geht der nächste Anbieter an den Start. Ab März bietet T-Mobile nun eine Alternative zu den bekannten Angeboten der Mitwerber an. Unter dem Namen "Data Flatrate" wird die Option zu laufenden Verträgen angeboten.

Einzig und alleine das Tarifkonzept ist neu. Neben einer Grundgebühr fällt eine Tagesnutzungspauschale von einem Euro an. Gesurft wird dabei wie bei den anderen Anbietern über das GPRS- und UMTS-Netz von T-Mobile.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dfritz79
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Daten, Mobil, T-Mobile
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2006 13:23 Uhr von dfritz79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rosige Zeiten für UMTS. Ich freue mich schon auf das schnelle Mobile Surfen. Ich habe lange auf eine Möglichkeit gewartet und diese verspricht sehr viel.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?