02.02.06 11:15 Uhr
 196
 

Boss von "France Soir" wegen Nachdrucks dänischer Mohammed-Karikaturen gefeuert

Der Chef der Zeitung "France Soir" wurde wegen seines Beharrens auf den in seiner Zeitung nachgedruckten Comics dänischen Ursprungs entlassen. Wie bei ssn berichtet, hatte das Blatt in der gestrigen Ausgabe seine Veröffentlichung noch verteidigt.

Man hätte das Recht, solche Karikaturen zu bringen und auch Gott in dieser Art und Weise auf die Schippe zu nehmen, hieß es gestern. Heute wird diese Darstellung völlig gekippt. Der Herausgeber, ein Ägypter, bat nun die Leser um Verzeihung.

Die Leserschaft, ob nun Muslime oder nicht, hätten allen Grund, empört und schockiert über die Verunglimpfungen zu sein.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Boss, France, Karikatur, Mohammed-Karikatur
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2006 12:01 Uhr von sbz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Zeitung: ist bestimmt ein sehr unabhängiges, neutrales blatt. Die moslems sollen sich mal wieder einkriegen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?