01.02.06 21:25 Uhr
 217
 

Kattowitz: Doch noch Tote unter den Trümmern?

Entgegen den ersten Meldungen nach Einstellung der Bergungsarbeiten sind offenbar doch noch Tote unter der eingestürzten Messehalle begraben. Ein Sprecher der Präfektur gab jetzt eine Zahl von 15 vermuteten Leichen an.

Bei Aufräumarbeiten wurden gestern drei Tote entdeckt. Die Such- und Bergungsarbeiten werden sich noch mehrere Tage hinziehen.

Die offizielle Anzahl der Opfer wird derzeit mit 63 angegeben. Die ständige unterschiedliche Angabe von Operzahlen soll auf "schlechte Zusammenarbeit" zwischen Behörden, Leichenhallen und Bestattern zurückzuführen sein.


WebReporter: Reporta
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Trümmer
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?