01.02.06 18:41 Uhr
 608
 

Wirkungsvoller Schutz gegen Bio-Waffe Rizin

Amerikanischen Forschern der Universität von Texas ist es gelungen, einen Impfstoff gegen das Gift Rizin zu entwickeln. Sie nennen ihn RiVax und er veranlasste die ingesamt 15 Probanden einer Versuchsreihe dazu, Antikörper gegen das Gift zu bilden.

Binnen 36 bis 70 Stunden führt Rizin zum Tod, weil der Stoffwechsel des Infizierten zusammenbricht, was hohes Fieber und Lungenblutungen zur Folge hat.

Die aus den Versuchen an Menschen gewonnenen Antikörper hat man dann zusammen mit dem Gift Mäusen verabreicht - die kleinen Säuger überlebten unbeschadet.


WebReporter: FleurMia
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Waffe, Schutz, Bio, Wirkung
Quelle: www.dnn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2006 18:03 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist wirklich gut wenigsten hin und wieder mal davon zu hören, dass ein prekäres Problem gelöst wurde...
Kommentar ansehen
01.02.2006 19:02 Uhr von PhiLLoW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
net schlecht: Schonmal nicht schlecht ^^ bleibt nur die Frage, ob die "durchschnittliche"bevölkerung diesen Impfstoff überhaupt jemals zu Gesicht bekommt, falls was passieren sollte :(
Kommentar ansehen
02.02.2006 08:45 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wartet mal? Die Probanden waren Menschen und nachdem ein wirkungsvoller- Impfstoff gefunden wurde hat man diesen dann noch an Mäusen getestet???
Kommentar ansehen
02.02.2006 12:33 Uhr von kryptek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ zenon: Man hat die Antikörper von menschen und den tieren dann die volle ladung Gift gegeben,was man bei den Menschen sicher nicht gemacht hat.
Kommentar ansehen
02.02.2006 13:16 Uhr von stitch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lest mal diesen Artikel über Rizin: http://www.spiegel.de/...

Soviel zum Thema prekäres Problem...
Kommentar ansehen
02.02.2006 13:22 Uhr von PhiLLoW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
präker? Was soll denn bitte präker heißen?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?