01.02.06 18:19 Uhr
 66
 

Fußball/Uefa: Präsident Johansson gegen Abstimmung über Nachfolger

Der Präsident der europäischen Fußballunion (Uefa), Lennart Johansson, ist gegen eine mögliche Kampfabstimmung zwischen Franz Beckenbauer und Michel Platini um seine Nachfolgerschaft.

"Er will sich sein Lebenswerk nicht durch mögliche Grabenkämpfe zerstören lassen", so Uefa-Generaldirektor Lars-Christer Olsson.

Laut Olsson könnte es bei Nichteinigung sogar soweit kommen, dass Johansson nochmals kandidiert.


WebReporter: leo4468
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Präsident, Nachfolge, UEFA, Abstimmung
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2006 17:35 Uhr von leo4468
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Johannson soll sich nicht so haben. wenn es halt beide werden wollen, muss man halt abstimmen, wird sich nicht verhindern lassen.
allerdings wird der verlierer der abstimmung nicht mehr viel zu sagen haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?