01.02.06 16:30 Uhr
 997
 

Hat Vitamin C eine vorbeugende Wirkung bei Erkältungen?

Die Zeitschrift "Öko-Test" hat mehrere Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente getestet und kam zu dem Ergebnis, dass Vitamin C wirkungslos bei der Vorbeugung von Erkältungserkrankungen ist.

Im mitteleuropäischen Raum ist die Aufnahme von Vitamin C über die Nahrung völlig ausreichend. Menschen mit hoher körperlicher Belastung und Patienten mit medizinischen Mangelerscheinungen sollten zusätzlich Vitamin C zu sich nehmen.

Überdosierungen von Vitamin C ist unbedenklich, da es wieder ausgeschieden wird. Nur Menschen mit einer Vitamin-C-Allergie sollten vorsichtig sein, da es zu unverträglichen Reaktionen kommen kann.


WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Wirkung, Vitamin, Erkältung, Vitamin C
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2006 17:03 Uhr von pROOF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aufjeden Fall: muß hier auch mal meinen senf dazu geben. Ich kann das aus eigner Erfahrung bestätigen. Bis vor 2 Jahren war ich min. 4 mal im jahr erkältet, hatte auch nie viel vitamine zu mir genommen, da ich kein großer obstesser bin. aber dann hab ich mal nen tipp vom arzt bekommen das ich mehr vitamin c zu mir nehmen soll und seit dem hol ich mir immer so ne tabletten und bin nicht mehr erkältet gewesen. kein scheiß, ich find das ne geile sache*g*
Kommentar ansehen
01.02.2006 18:01 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erstens: Alle Jahre wieder news, Zweitens: Inhalt z.T. falsch!
siehe SSN 579128 und SSN 547297

Überdosierung von Vitamin C ist möglich, da dadurch auch Nierensteinen bei bestimmten Konstellationen Vorschub geleistet wird.
Kommentar ansehen
01.02.2006 18:16 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso in fakten? es ist doch nur eine vermutung....tipps und tricks würde besser passen.
Im titel stellst du es als frage dar aber in der news praktisch als fakt

und news ist es nicht wirklich...
Kommentar ansehen
01.02.2006 18:19 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Doktor buckowitz: selbst wenn es so ist, das man durch 10 Kilo Vitamintabletten Nierensteine bekommt, vergleiche das Mal mit dem Fettgehalt einer Bratwurst. Wie extrem wird die Leber da belastet?
Kommentar ansehen
01.02.2006 18:24 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alexolaf: Wenn Du die SSN über Bratwürste: bringst, werd ich Dir es schon schreiben.
Hier ist die Rede von Vit C und dessen Unbedenklichkeit, was ich Dir bzw. dem Artikel widerlegt habe.
Und zu Deiner Information, es bedarf unter Umständen noch nicht einmal 10 kg sondern wenige Gramm.
Kommentar ansehen
01.02.2006 18:50 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@buckowitz: das war ein Vergleich, wie bedenklich eine Überdosies Fett und eine von Vitamin C ist. Wiederlegt hast Du nix. du hast nur Deine Meinung geäußert. Wenn es nach Gefährdung einzelner Organe geht, darf man nichts "überdosieren".
Kommentar ansehen
01.02.2006 19:07 Uhr von solynieve
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vitamin C: und auch E nehme ich täglich seit ca. 6 Jahren ein.
Wegen der Sonnenbestrahlung ( Hautschäden), wegen des Rauchens und um jeden Winter ohne Erkältung durchzustehen.
Es wirkt! Jedenfalls bei mir. Klar ist die Dosierung wichtig, aber da ich gar nicht soviel frisches Obst essen kann und will gibts zum Frühstück die Pillen.
Saludos
Kommentar ansehen
01.02.2006 19:33 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alexolaf : Man kann keine Diskussion mit jemandem führen, der noch nicht einmal das liest, was man ihm schreibt, ich habe nicht umsonst den Verweis auf alte SSN gebracht.

Und noch was, fang nicht an, so einen Schmus zu schreiben " das war ein Vergleich, wie bedenklich eine Überdosies Fett und eine von Vitamin C ist".

Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Eine Überdosis Wasser ist auch gefährlich.

Allein der Gebrauch des Wortes Überdosis sagt doch schon aus, dass sie möglich ist. Wenn es ungefährlich wäre, wie in der SSN geschrieben, gibt es niemals eine Überdosierung.

Auf diesem Feld würde ich die Diskussion erst gar nicht anfangen, Du verlierst...
Kommentar ansehen
01.02.2006 20:01 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@buckowitz: hätte ich die Zeit, würde ich Dir beweisen wer verliert.
Kommentar ansehen
01.02.2006 20:22 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alexolaf :: nochmals: Auf diesem Gebiet, nein...
Kommentar ansehen
03.02.2006 13:01 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab das gleich Ergebnis: schon in unzähligen Studien gelesen und davon gehört - nichts wirklich Neues...
Kommentar ansehen
03.02.2006 22:55 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch wenn es eine Alle-Jahre-News zu sein scheint und alle Bescheid wisen außer ich: Interssant zu erfahren, dass Vitamin C nicht zur Vorbeugung hilft...!
Kommentar ansehen
07.02.2006 22:41 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin gespannt: wann der naechste artikel kommt und uns agte vitamin.......bringt nichts oder nur wenig, so langsam kann man ja an gar nichts mehr glauben.
Kommentar ansehen
07.02.2006 23:39 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich persönlich bilde mir zumindest ein, dass ich einer erkältung gerade noch so entkommen kann, wenn ich bei den ersten Anzeichen viel frisch gepressten Saft auf Organgen und Zitronen trinke....

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?