01.02.06 16:03 Uhr
 1.376
 

Computer stehen oftmals ungenutzt unter Strom

Eine Studie des Institutes TNS Emnid in Bielefeld im Auftrag der Deutschen Energie-Agentur zeigt, dass User ihre Rechner ungenutzt eingeschaltet lassen und vorhandene Energiesparoptionen nicht verwenden.

Obwohl in Deutschland durchschnittlich ein privater PC drei Stunden am Tag läuft, liegt die aktive Nutzung nur bei zwei Stunden.

Bei Internetflatrate-Kunden liegt der PC ganze zwei Stunden am Tag "brach".


WebReporter: never.ever
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Strom
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook testet neue Timeline: News verschwinden, Freundesposts dominieren
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2006 16:09 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kenne viele: die ihre rechner nur ausmachen um den arbeitsspeicher mal zu lehren.. oder wenn ein dementsprechendes programm vorhasnden ist um mal den rechner ein bisschen kühlung zu verschaffen.. so nach 3 tagen oder so...
Kommentar ansehen
01.02.2006 17:11 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich mach den: pc nach der schule um ca 15 Uhr an und schalte ihn meistens gegen 24 Uhr aus!
Kommentar ansehen
01.02.2006 17:15 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
praktisch: mein rechner läuft auch mehr oder weniger den ganzen tag, denn wenn ich den pc brauche, dann möchte ich nicht warten bis das ding hochgefahren ist. außerdem möchte ich sofort wissen, wenn ich eine mail bekommen habe.
Kommentar ansehen
01.02.2006 17:22 Uhr von northstar22k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stecker aus der Dose / spart nochmal bis zu 20W! Ich kann nur den Tipp geben den PC ganz AUS!!

Also auch aus der Steckdose ziehen..

Habe es selber schonmal mit einem Stromverbrauchsmessgerät nachgemessen.

Selbst ein ausgeschalteter PC der neueren Bauart kann noch bis zu 20W... an Strom verbauchen! Solange der Stecker in der Dose iss!

Kein Witz!!

Könnt ihr selber mal Nachmessen..
Kommentar ansehen
01.02.2006 17:26 Uhr von Stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe früher sogar: nach Benutzung die Stecker von Fernseher usw immer aus der Steckdose gezogen sowie nach dem Kochen den Gashahn zugedreht. Sowas mache ich aber jetzt nur noch, wenn ich länger weg bin.
Beim pc: alles komt aus einer Steckdose, 1x ziehen, fertig!
Kommentar ansehen
01.02.2006 18:32 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ? Ist doch nicht verboten.
Ich hab den ganzen Tag meinen Rechner an. Denn ich brauche die schnelle Internetanbindung aus Aktualitätsgründen, wegen der Mails und auch Beruflich.
Und jedes mal den PC neu hochfahren ist ja auch Quatsch.
Wenn der PC den ganzen Tag an ist dann ist jeder viel besser dran.
Kommentar ansehen
01.02.2006 18:41 Uhr von Daishi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LoL: Da fühlen sich gleich wieder die falschen angepisst. Strom sparen = Geld sparen, nicht gleich heulen. Mit Strom sparen = Umweltschutz muss ich hier scheinbar gar nicht erst anfangen :-/
Kommentar ansehen
01.02.2006 18:50 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pc vielleicht 10 mal im jahr aus: also mein pc läuft auch immer.
wenn es hoch kommt ist er vielleicht insgesamt mal an 10 tagen im Jahr aus.
Kommentar ansehen
01.02.2006 19:00 Uhr von prophecy999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind die "denganzenTagPCanlasser" jetzt dieselben die sich so aufgeregt haben, daß Deutschland im Umwelttest nicht viel besser abgeschnitten hat als die USA (News von letzter Woche).
Sind das die die bei Meldungen über die globale Erwärmung am stärksten mit dem Finger auf andere zeigen und selbst sagen wie toll unser Umweltschutz ist?

P.S. Wenn in Deutschland alle Standby Geräte bei Nichtgebrauch ausgeschaltet wären - und natürlich auch Geräte die laufen obwohl sie nicht benutzt werden - könnte man in Deutschland 2 Kraftwerke abschalten!

P.P.S.S. Ich glaube bei den meisten die hier Ihren PC ständig anlassen zahlt Mami+Papi die Stromrechnung....
Kommentar ansehen
01.02.2006 19:44 Uhr von freshG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@prophecy: stimme dir voll und ganz zu. sobald es um den eigenen komfort geht, "passt das schon"...
wenn ich meinen pc nicht brauche, schalte ich ihn für gewöhlich aus, spätestens wenn man den saft selber zahlen muss erkennt man den vorteil dieses verhaltens.
Kommentar ansehen
01.02.2006 19:50 Uhr von einsteiniq
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Rechner ist fast nie aus allerdings verbraucht er auch nur <30W. Außerdem wird er bei Nichtgebrauch in den Ruhezustand gefahren, wo er nur 6 Watt zieht und aus dem er in 2 Sekunden wieder aufwacht (MacOS sei Dank).

Bei vielen Leuten braucht allein die Grafikkarte mehr als mein gesamter Rechner...
Kommentar ansehen
01.02.2006 22:25 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
morgends an abends aus ^^

so is das nunmal.. ud nu erzählt mir nih wie vil das alles kostet....
Kommentar ansehen
01.02.2006 22:50 Uhr von XxProfiKillerxX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@einsteiniq: bei mir auch windows sei dank oder linux
den mit einem notebook nutzt man den standby modus auch zimlich oft
Kommentar ansehen
02.02.2006 13:06 Uhr von atreides
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@northstar22k: Dann stimmt aber was mit Deinem Netzteil nicht, wenn der im ausgeschalteten Zustand noch 20 Watt Leistungsaufnahme hat. Ich hab auch ein Energiemeßgerät und wenn ich meinen PC ausschalte, dann verbraucht er auch keinen Strom mehr, oder bestenfalls das, was der Trafo als Blindstrom noch aufnimmt. Das ist dann aber kein Arbeitsstrom mehr. Interessanterweise reagieren aber Master-Slave-Steckdosen mit zu niedriger oder nicht einstellbarer Schaltschwelle auf diesen Blindstrom, so daß sie ihre Slave-Steckdosen nicht abschalten können. Viellleicht kommt daher Deine Fehlinterpretation des Verbrauchs...
Kommentar ansehen
15.02.2006 22:01 Uhr von Pommbaer84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na macht aber mal n punkt als wenn unser umweltschutz in den knien hängt weil wir zuviel strom verbrauchen.. das is doch absoluter schwachsinn.
die atomkraftwerke produzieren wasserdampf der nichtmal umweltschädliche bestandteile enthält.
worauf sich der umweltschutz immer bezieht (und wo die amerikaner unschlagbar sind) das sind die abgase von industrie und verkehr. ich finde es überhaupt nicht schlimm den pc einfach an zu lassen, im gegensatz zu manchen leuten die die 100m zum nächsten zigarettenautomaten mit dem auto fahren !!!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?