01.02.06 15:53 Uhr
 227
 

Provinzstadt-Band "Arctic Monkeys" schon jetzt als "Popwunder" gepriesen - Verkaufsrekorde in GB

Sie werden als erste echte "Netzgeburt" bezeichnet. Die "Arctic Monkeys" sorgen in Großbritannien gerade für Verkaufsrekorde und gelten schon jetzt als "Popwunder". Sogar Vergleiche mit den "Beatles" werden laut.

Die 2003 gegründete Band fing anfangs an, ihre Songs auf CD zu brennen und nach Auftritten an ihre Fans kostenlos zu verteilen. Die Songs wurden von Fans ins Netz gestellt und dann kostenlos heruntergeladen, alles mit Einverständnis der Künstler.

Zurzeit stehen sie ganz oben in den Albumcharts und auch in den Singlecharts hatten sie zwei Nummer-1-Hits. Ihr Debütalbum verkaufte sich in der ersten Woche 360.000 mal, was einen neuen britischen Rekord bedeutet. Demnächst ist eine USA-Tour geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Triple X 'xXx'
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Großbritannien, Verkauf, Band, Provinz, Arctic Monkeys
Quelle: www.heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2006 16:15 Uhr von koecki.net
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
veraltet: Das ist aber schon lange bekannt. Gab es auch schon diverse News zu im netz.

davon mal abgesehen, es ist wirklich ne geniale Band!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?