01.02.06 15:35 Uhr
 196
 

Wächtersbach: Nach 18 Jahren wegen versuchten Mordes verhaftet

Vor 18 Jahren ist ein Insasse zusammen mit einem Komplizen aus dem Diezener Gefängnis ausgebrochen. Er wurde wegen 26-fachen Bandendiebstahls angeklagt. Kaum ausgebrochen, hatten er und sein Mittäter einen Siegener Lebensmittelmarkt überfallen.

Kurz darauf nahmen sie sich das Wächtersbacher Postamt für einen weiteren Überfall vor. Als sich ein 64-jähriger Siegener wehrte, feuerte der Täter zwei Schüsse in den Bauch des Gastwirtes ab.

Sein Komplize schlug den auf dem Boden liegenden Mann noch mit einem Elektrokabel und trat ihm in den Unterleib. Auf der Flucht schossen sie ihrem Opfer ein weiteres Mal in den Bauch. Das Gericht hat ihn nun zu zehn Jahren Haft verurteilt.


WebReporter: FleurMia
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Wächter
Quelle: www.gelnhaeuser-tageblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2006 15:05 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach 17 Jahren wird es aber auch wirklich mal Zeit, das der Täter für versuchten Mord bestraft wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?