01.02.06 12:41 Uhr
 1.299
 

Risse in Berliner Siegessäule

Nach Feststellung von Rissen in der Berliner Siegessäule werden ab März genauere Untersuchungen des Monuments durchgeführt. Bei der Gelegenheit wird auch die Standfestigkeit der die Säule krönenden Figur der Victoria geprüft.

Das Denkmal, der Berliner sagt liebevoll "Goldelse", wurde 1873 ursprünglich am Platz der Republik eingeweiht. Die Nazis versetzten es im Rahmen der Planung der "Welthauptstadt Germania" an den heutigen Standort am Großen Stern im Tiergarten.

Die Untersuchungen sollen durch große Werbeplakate an der Säule finanziert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reporta
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos
Nach 40 Jahren wiedergefunden: Alice Cooper verschusselte Andy-Warhol-Gemälde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2006 13:23 Uhr von MannisstderBlond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind: bestimmt die Spätfolger der Krachmacher von die Loveparade!

>Scherz mach<

mgg
MidB
Kommentar ansehen
01.02.2006 15:36 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"... die nazis versetzten...."

bisschen unglücklich formuliert...

auch wenn viele damals national sozialistisch waren, nicht ale waren nazis ... aber das ist ja geschichte über die ich keinen aufklären muss gleube ich..

ansonsten tja... das ist halt das alter.. irgendwann muss alles mal restauriert werden...
Kommentar ansehen
01.02.2006 15:45 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nazis is schon korrekt, denn das war eine organisierte Umzugsorganisation, die natürlich durch das von Speer geleitete Ministerium durchgeführt wurde.

Ich tippe auf Kriegsschäden, die ich vor zwei jahren dort deutlich sehen konnte...
Kommentar ansehen
01.02.2006 15:57 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
snickerman: mag sein das die das geleitet haben.. aber wieviele haben später zugegeben, dem führer nur gefolgt zu sein...aber einfach nur angst hatten.....oder aus anderen gründen
Kommentar ansehen
01.02.2006 19:20 Uhr von MannisstderBlond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bad Vibrations: >Ich tippe auf Kriegsschäden, die ich vor zwei jahren dort deutlich sehen konnte...<

Eher weniger.
Die Sigessäule gehört zu den wenigen Bauwerken in Berlin, die regelmäßig kontrolliert werden.

Ich tippe eher auf Schäden die durch den Verkehr auf einem der am meisten befahrenen Plätzen Berlins stattfindet entstanden sind.
Hinzu kommt, dass dieser Platz gerne und immer wieder für Großveranstaltungen mit entsprechender Beschallung verwendet wird.
Die dabei entstehenden Vibrationen lassen sicher so manches Gemäuer bröseln.

Aber vielleicht wird zumindest der Verkehr weniger, wenn der Tiergartentunnel eröffnet wird.

Dann stellt sich nur noch die Frage wie sich die Vibrationen vom unterirdischen Straßen- und Bahnverkehr auswirken.

mfg
MidB
Kommentar ansehen
01.02.2006 19:58 Uhr von BeInspired
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke: der Tirgartentunnel wird den Verkehr an der Oberfläche entlasten..aber auch Vibrationen von Unten sind schlecht für alte Bauwerke..

Nochmal zur Umsetzungs Aktion..Habe Bilder gesehen wie es vorher aussah und ich meine Ihr könnt hier alle die Nazis verteufeln und Speer steinigen etc. aber die Pläne die er architektonisch hatte für Berlin waren einfach einzigartig und ich bin persönlich froh, dass die Siegessäule da steht wo sie hingehört....nämlich da wo sie jetzt ist..Sieht wesentlich besser aus....Hätte viel mehr von umgesetzt werden sollen, was da auf den Blaupausen stand.. (An alle die Ihre Chance sehen: ICH MEINE NUR ARCHITEKTUR!!!!! ALLES ANDERE WAS DIE NAZIS ANGESTELLT HABEN STEHT HIER NICHT ZUR DEBATTE)
Kommentar ansehen
02.02.2006 17:54 Uhr von ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann solln sie es doch abreißen bevor es jemandem auf den Kopüf fällt.

:-)
Kommentar ansehen
18.02.2006 23:50 Uhr von Netdancer1000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant: finde ich sowas !

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tuttln" und "Womperl": Tourismusamt wirbt mit nackter "Miss Steiermark"
Wien: Paar mit einem Hund und zehn Katzen in einem Zimmer droht Haft
Judo: Olympiasiegerin Miriam Blasco heiratet nun ihre Finalgegnerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?