01.02.06 13:46 Uhr
 404
 

Österreich: Parlament debattiert über Mindestpreis für Zigaretten

Am Mittwoch wird sich der Gesundheitsausschuss des österreichischen Parlaments mit dem Thema der Zigarettenpreise beschäftigen. Eine Packung könnte dann nach bisherigen Vorstellungen zwischen 3,20 Euro und 3,30 Euro kosten.

Regelungen für Mindestpreise bei Zigaretten haben in der EU Irland, Frankreich, Belgien und Italien. Dabei bezahlen die irischen Raucher am meisten. Eine Schachtel kostet dort mindestens sechs Euro.

Die Mindestpreisgrenze in Frankreich liegt bei dem dortigen Berechnungssystem bei 4,50 €, in Belgien müssen wenigstens 3,25 € pro Schachtel bezahlt werden und Italien hat ein Preismodell, das den Packungspreis auf 3,10 € festlegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Parlament, Zigarette
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolumne: Trauen sich die Grünen in Berlin nicht, eine besetzte Schule zu räumen?
Bundestagswahl: Wohnort, Beruf und Gehalt prägen Entscheidung der Wähler
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2006 12:40 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
„Sich das Rauchen abzugewöhnen ist das leichteste der Welt. Ich selbst habe es schon 1.000 Mal gemacht.“ So oder so ähnlich sagte Mark Twain...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?