01.02.06 11:20 Uhr
 658
 

TV-Gelder: Bayern München macht Kompromisse - "Kleinen" kriegen mehr Geld

Nach dem wochenlangen Hin und Her über die Zukunft der TV-Gelder (ssn berichtete), ist nun eine Entscheidung gefallen. Und auch der FC Bayern München ist damit einverstanden: er erhoffte sich 30 Mio. Euro, bekommt aber "nur" 25 Mio. Euro.

Hackmann sagte zu der Entscheidung des DFBs: "Jeder Klub bekommt mehr Geld. Leistung soll belohnt werden. Die Unterschiede zwischen 1. und 2. Liga sollen nicht mehr so eklatant sein."

Morgen wird das Modell, das gestern in einer dreistündigen Sitzung entschieden worden war, vorgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, TV, München, FC Bayern München, Bayer, Geld, Klein, Kompromiss
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schließt Wechsel von Robert Lewandowski aus
Fußball: Kommt Leon Goretzka schon im Sommer zum FC Bayern München?
Fußball: FC Bayern München dementiert Interesse an Cristiano Ronaldo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2006 10:31 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na endlich! Ich hoffe jezt sind alle glücklich! Aber ich finde es gut, dass die Mannschaft die gut spielt auch gut belohnt wird!
Kommentar ansehen
01.02.2006 19:52 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reicht ja auch! Ich finde die Bayern sollten zu gunsten der kleineren Vereine verzichten. Den sonst enden wir so dass Bayern viel mehr Geld wie alle anderen haben, Bayern immer Meister wird, keine Zuschauer mehr zu den Spielen gehen, denn Bayern gewinnt ja eh und am ende sind dann alle Pleite.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schließt Wechsel von Robert Lewandowski aus
Fußball: Kommt Leon Goretzka schon im Sommer zum FC Bayern München?
Fußball: FC Bayern München dementiert Interesse an Cristiano Ronaldo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?